San Marino feiert den Geburtstag der Skorpion-Sportwagen

Abarth feiert ein besonderes Jubiläum: Die Marke mit dem Skorpion im Logo wird 70 Jahre alt und feiert diesen Geburtstag mit seinen Fans im Rahmen der "Abarth Days 2019". Zu diesem Event wird eine Sammler-Briefmarke herausgegeben. Das Postwertzeichen mit dem offiziellen „70th Anniversary"-Logo wird in einer Auflage von 60.000 Exemplaren vom San Marino Philatelic Numismatic Office erstellt.

Der Nennwert beträgt 1,60 €, aber für Fans von Abarth wird die Briefmarke vermutlich ein „Must-have" sein: Es zeigt das unverwechselbare Skorpion-Emblem - und eine Zielflagge als Hommage an mehr 10.000 Rennsiege, die Abarth in sieben Jahrzehnten feiern konnte. Der Skorpion gelangte übrigens einst auf das Firmenlogo, weil es das Sternzeichen von Gründer Carlo Abarth (1909-1979) war. Er gründete am 31. März 1949 gemeinsam mit seinem Partner Armando Scagliarini die Firma Abarth zunächst in Bologna, zog aber bald aufgrund der Nähe zu Fiat nach Turin um.

Die Gedenkmarke ist der jüngste und bislang kleinste Spross in der Reihe der Jubiläumsangebote für Fans von Abarth. So ziert das „70th Anniversary"-Emblem alle Autos des Jahrgangs 2019. Außerdem erweist Abarth der Geschichte mit dem 595 esseesse die Ehre: Die Details des Autos wurden vom legendären esseesse-Tuningkit der späten 1960er Jahre inspiriert. Ein weiterer Höhepunkt ist die Limited Edition Abarth 124 Rally Tribute, der die Rennerfolge des Abarth 124 rally würdigt.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten gipfeln in den Abarth Days 2019, dem größten europäischen Fantreffen, das am 5. und 6. Oktober 2019 im futuristischen Milan Innovation District (MIND) stattfindet.

Bildergalerie: Briefmarke 70 Jahre Abarth