Eine Umfrage von Seat liefert erstaunliche musikalische Resultate

Machen Sie es auch wie im Kinofilm "Waynes World"? Wer hat nicht schon während der Fahrt "Mamaaaa, ooh, ooh, ooh, ooh, ooh, ooh, ooh..." aus vollem Herzen gesungen? Jeder Teil von "Bohemian Rhapsody" von Queen ist gut, um alles herauszulassen, Stress abzubauen und glücklich unterwegs zu sein. Laut einer Umfrage von Seat UK wissen wir jetzt, dass wir nicht allein sind, wenn wir am Steuer singen.

90% der Fahrer geben zu, dass das Hören von Musik im Auto ihnen ein Gefühl des Glücks vermittelt. Tatsächlich hört die überwiegende Mehrheit von ihnen (84%) immer oder sehr oft ihre Lieblingslieder während der Fahrt, wie die Umfrage bei 2.000 Autofahrern im Alter von 18 bis 84 Jahren zeigt.

Diese Ergebnisse werden durch Untersuchungen unterstützt, die im "Nature Magazine" veröffentlicht wurden und zeigen, dass das Hören von Musik das Glückshormon Dopamin freisetzt. Außerdem steigt der Genuss beim Hören eines Songs, den wir besonders mögen. Und obwohl es keine Berücksichtigung individueller Musikgeschmäcker gibt, haben die Teilnehmer der Umfrage auch ihre Lieblingsgenres aufgelistet, wobei Pop und Rock an erster Stelle stehen. 64% behaupten, dass das Hören verschiedener Arten von Songs ihre Stimmung verändert.

Und was sind laut Seat UK nun die 20 beliebtesten Hits im Auto? Bohemian Rhapsody: Jedes Fragment des Superhits von Queen ist ein klares Beispiel für die Wirkung von Musik auf die Fahrer. Basierend auf den Antworten der Umfrageteilnehmer steht die 1975 aufgenommene "Bohemian Rhapsody" ganz oben auf der Liste der 20 besten Songs, die man während der Fahrt hören kann.

Überhaupt gibt viele Klassiker in den Top-10-Positionen. Der zweitbeliebteste Song ist ein weiterer Hit aus den 70er Jahren, nämlich "Dancing Queen" von Abba, gefolgt von Bon Jovi's "Livin' on a Prayer" und anderen 80er-Hits wie "Walking on Sunshine" oder "Eye of the Tiger".

Die einzigen beiden aktuellen Künstler, die es in die Top Ten geschafft haben, sind Pharrell Williams mit "Happy" und die Black Eyed Peas mit "I Gotta Feeling". Es gibt viele moderne Songs, die ab dem 11. Platz beginnen, wie "This Is Me" aus dem Film "The Greatest Showman" oder "Roar" von Katy Perry.

Auf den Plätzen 11 bis 20 finden sich auch der älteste Hit Ain't No Mountain High Enough (1966) und der einzige aus den 90er Jahren, nämlich "Wonderwall" von Oasis. Über "Hey Baby" von DJ Ötzi sollten wir aber nochmal reden ...

Hier ist die gesamte Liste mit den 20 besten Songs zum Autofahren:

1.  Bohemian Rhapsody, Queen

2.  Dancing Queen, ABBA

3.  Livin’ on a Prayer, Bon Jovi

4.  I’m Gonna Be (500 Miles), The Proclaimers

5.  Eye of the Tiger, Survivor

6.  Walking on Sunshine, Katrina and the Waves

7.  Wake Me Up Before You Go Go, Wham!

8.  Happy, Pharrell

9.  Girls Just Wanna Have Fun, Cindy Lauper

10.  I Gotta Feeling, Black Eyed Peas

11.  Ain’t No Mountain High Enough, Marvin Gaye & Tammi Terrell

12.  Don’t Stop Believing, Journey

13.  Wonderwall, Oasis

14.  This Is Me, The Greatest Showman

15.  Roar, Katy Perry

16.  Hey Ya!, Outkast

17.  I Believe in a Thing Called Love, The Darkness

18.  Three Little Birds, Bob Marley

19.  One Kiss, Calvin Harris & Dua Lipa

20.  Hey Baby!, DJ Ötzi

Bildergalerie: Seat: Die 20 besten Songs zum Autofahren