Das Aus für den 3er GT ist schon offiziell. Was folgt noch?

BMW baut um. Von offizieller Seite hieß es vor Kurzem: "Auf der Produktseite werden im Übergang zu den weiterentwickelten flexiblen Fahrzeugarchitekturen ab 2021 bis zu 50 Prozent der heutigen Antriebsvarianten entfallen. Damit fokussiert sich das Unternehmen auf die Angebote, die von den Kunden am stärksten nachgefragt werden. Auf Modellebene wurde entschieden, dass kein Nachfolgemodell für die aktuelle Generation des BMW 3er Gran Turismo entwickelt wird. Darüber hinaus wird das Modellportfolio regelmäßig mit Blick auf zusätzliche Potentiale zur Komplexitätsreduzierung bewertet."

Bedeutet im Klartext: Der 3er GT läuft aus und das Motorenangebot wird generell in Zukunft eingedampft. Aber welche Modelle stehen noch auf der Kippe? Nun, mit Blick auf die Investitionen in die Elektromobilität strukturiert BMW seine Werke um, zugleich ergeben sich durch Vereinfachungen in der Fertigung Einsparpotenziale. Fest steht jedenfalls auch: "Normale" Modelle weichen und Fahrzeuge wie der ix3 (2020), i4 und iNEXT (beide 2021) kommen neu ins Programm. Klicken Sie sich durch unsere Streichliste ...