Weltpremiere im November 2019, Marktstart Anfang 2020

BMW hat für das Jahr 2019 einiges vor. Und damit nicht genug, selbst in das Jahr 2020 blickt Konzernchef Harald Krüger. Im Rahmen der heutigen Bilanzpressekonferenz gab es einen konkreten Modellausblick inklusive eines Teaserbilds des neuen BMW 2er Gran Coupé. Bereits in den nächsten Wochen könnte eine seriennahe Studie gezeigt werden, darauf deutet die knallige Lackierung hin.

Doch lassen wir Herrn Krüger erst einmal selbst zu Wort kommen: "2021 kommt der BMW iNEXT auf den Markt. [...] Der neue X5 ist erstmals voll verfügbar. Der neue 7er kommt in diesem Monat auf den Markt. Der X7 folgt Mitte des Jahres. Nach dem 8er Coupé kommen auch das Cabrio und das Gran Coupé sowie die jeweiligen M Modelle. In der Mittelklasse ist unser absatzstärkstes Modell seit Anfang März bei den Händlern: Der neue BMW 3er. Auch in der Kompaktklasse bringen wir attraktive Neuheiten für die Kunden: Der neue BMW 1er wird noch in diesem Jahr [Anmerkung der Redaktion: Die Presseabteilung nennt Herbst 2019] ausgeliefert.

Bildergalerie: BMW 2er Gran Coupe (2020) Teaser

Ich möchte Ihnen heute noch ein völlig neues Modell ankündigen: Das BMW 2er Gran Coupé. Im November ist Weltpremiere in L.A. Im Frühjahr 2020 kommt es auf den Markt. Damit wollen wir vor allem junge, urbane Zielgruppen ansprechen. Entsprechend frisch und provokativ ist das Design."

BMW 2er Gran Coupé (2020)

Allzu viele Details gibt es bezüglich des BMW 2er Gran Coupé noch nicht, als sicher gilt aber, dass es die gleiche Frontantriebs-Plattform wie der neue 1er nutzt. Erst sie ermöglicht eine solche Vielfalt an Derivaten. Im Visier hat BMW vor allem den erfolgreichen Mercedes CLA, dem man bislang nicht Gleichwertiges entgegenzusetzen hatte.

Bildergalerie: BMW 2er Gran Coupé 2019 neue Erlkönigbilder