476 PS Systemleistung und 50 Kilometer elektrische Reichweite

Eine neue Generation von Plug-in-Hybriden von Mercedes geht an den Start. Ab sofort kann der neue S 560 e bestellt werden. Der Hybridantrieb des S 560 e kombiniert die 270 kW (367 PS) des V6‑Ottomotors mit 90 Kilowatt elektrischer Leistung zu einer maximalen Systemleistung von 476 PS, das Systemdrehmoment wird mit 700 Newtonmeter angegeben. Das Auto ist ausschließlich als Langversion erhältlich und kostet 114.317 Euro.

Die elektrische Reichweite liegt nun bei 50 Kilometer, etwa doppelt soviel wie beim Vorgänger. Die Lithium-Ionen-Batterie speichert nun 37 Amperestunden (13,5 kWh) statt bisher 22 Ah. Trotzdem hat sie geringere Abmessungen als beim Vorgänger. Möglich wird das durch die neuen Zellen auf Basis von Lithium-Nickel-Mangan-Cobalt (Li-NMC). Aufgeladen wird die Batterie entweder an der normalen Haushaltssteckdose in etwa fünf Stunden oder an der Wallbox mit einer Ladeleistung von 7,4 Kilowatt. Aufladen von 10 auf 100 Prozent SoC (State of Charge) dauert etwa anderthalb Stunden.

Das Zusammenspiel der Komponenten kann vom Fahrer über vier Hybridmodi und fünf Fahrmodi beeinflusst werden. Wer Vollgas gibt, erreicht nach 5,0 Sekunden schon die Tempo-100-Marke. Wenn man sich für eine möglichst umweltschonende Betriebsart entscheidet, übernimmt der so genannte Eco-Assistent. Er nutzt die Daten aller Fahrerassistenzsysteme inklusive des Navigationssystems und zeigt im Display und mit dem Druckpunkt im Gaspedal an, wann der Fahrer am besten vom Gas geht. Sowohl der Umweltfreundlichkeit wie dem Komfort förderlich ist die Klimaanlage. Die Hochvolt-Batterie versorgt nicht nur den elektrischen Fahrmotor, sondern auch den Klimakompressor und den Zuheizer. Beide ermöglichen eine Vorklimatisierung des Innenraums ohne Mithilfe des Verbrennungsmotors.

In der aktuellen 2013 eingeführten generation der S-Klasse gab es bisher zwei Hybridsysteme. Von 2013 bis 2017 wurde ein klassischer Hybrid ohne Auflademöglichkeit angeboten, der S 400 h (anfangs noch S 400 Hybrid genannt). Von 2014 bis 2017 gab es zusätzlich einen Plug-in-Hybrid namens S 500 e (anfangs S 500 Plug-in-Hybrid genannt). Beide hatten noch eine 7G-Tronic an Bord, während der S 560 e eine 9G-Tronic besitzt. Der 500 e (Langversion) hatte eine Systemleistung von 442 PS, eine elektrische Reichweite von 33 Kilometer und kostete 108.944 Euro.