Geleakte Bilder zeigen den neuen BMW Z4 komplett ungetarnt. Klar ist auch: Hier geht es um den M40i.

Zuerst hatten wir ein Bild der ungetarnten Front. Dann hat Instagram user liucunyi weitere Leaks des neuen BMW Z4 gepostet. Unten sehen Sie die Seitenansicht und das Heck im Stile des neuen 8er. Es handelt sich um das vorläufige Topmodell M40i. 

 

Am 23. August wird BMW den neuen Z4 offiziell enthüllen. Allerdings scheint jemand auf Instagram ziemlich erpicht darauf zu sein, uns den Roadster ein bisschen früher zu zeigen.

Das Bild der Front hat nicht die allerbeste Qualität und der Winkel scheint auch nicht ideal, dennoch handelt es sich hier um das bisher beste Bild, das wir vom neuen Z4, den die Afficionados als "G29" kennen, haben. Die Fotos des roten Z4 M40i sind deutlich besser und geben uns bereits eine sehr gute Vorstellung vom wohl heißesten Roadster-Neuzugang des Jahres. Nach der letztjährigen Studie und diversen Erlkönigbildern konnte man ja schon relativ genau erahnen, wie der Z4 aussehen wird. Dennoch ist es schön, den neuen Zetti erstmals ohne Tarnung zu sehen.

Natürlich kommt das finale Z4-Design nicht ganz an den atemberaubenden Look der 2017er-Studie heran (weiter unten und in der Galerie zu sehen). Aber in Anbetracht der strengen Crash-Regularien sind all die Sicken, Kanten und aggressiven Linien des Konzepts in der Realität einfach nicht eins zu eins umsetzbar. Lustigerweise sieht der Z4 auf diesen Bildern von vorne ein wenig nach Fiat 124 Spider aus. Mal sehen, ob uns die offiziellen Fotos eines Besseren belehren werden. 

 
BMW Z4 Concept: Pebble Beach Concours
BMW Z4 Concept

Der G29 ist eine komplette Neukonstruktion. Für den Vorgänger hatte BMW von den Fahrdynamikern ja richtig Prügel bezogen. Zu fett, zu schwammig, kein Sportler. Das soll sich nun komplett ändern. Der neue Z4 ist deutlich länger und breiter als der alte, hat aber weniger Radstand. Er soll den Fahrer wieder mehr ins Zentrum rücken. Vom Fahrgefühl her soll er sich irgendwo zwischen M240i und M2 einordnen.

Lesen Sie auch:

Das Topmodell Z4 M40i wird den bekannten Dreiliter-Turbo-Sechszylinder mit um die 350 PS und 500 Newtonmeter Drehmoment erhalten. Dazu kommen ein 30i mit 252-PS-Vierzylinder und als Basismodell ein 20i mit 184 PS. Ob es eine reine M-Version geben wird, ist noch nicht raus, aber sehr gut denkbar.

 

Source: liucunyi / Instagram

Bildergalerie: BMW Z4 Concept: Pebble Beach Concours