Verkauf ab 2010 in Nordamerika geplant

Ford will 2010 in Nordamerika einen Stadtlieferwagen mit Elektroantrieb auf den Markt bringen. Der Transit Connect BEV (Battery Electric Vehicle) ist eine Gemeinschaftsentwicklung mit dem US-Unternehmen ,Azure Dynamics". Ein entsprechendes Abkommen über die gemeinsame Entwicklung und den Vertrieb haben die beiden Firmen jetzt unterzeichnet.

Patentierter Elektroantrieb
Azure Dynamics ist vorrangig auf die Entwicklung und Produktion von hybrid- und batterie-gestützten Elektroantrieben für Busse und Nutzfahrzeuge spezialisiert. Für den Transit Connect BEV bringt das Unternehmen den patentierten ,Force Drive"-Elektroantrieb mit Lithium-Ionen-Technik in die Kooperation ein. Damit soll der Transit Conncet BEV rund 130 Kilometer weit kommen, bis er wieder an die Steckdose muss. Die Lithium-Ionen-Batterie stammen von Johnson Controls-Saft – einem Zulieferer, der Ford und Azure auch bei anderen Projekten mit Batterie-Technologie versorgt.

Pkw-Variante in Genf vorgestellt
Bereits auf dem Genfer Autosalon im März 2009 zeigte Ford die Studie Tourneo Connect BEV – die elektrisch betriebene Pkw-Variante des Transit Conncet. Bei der Entwicklung des Tourneo Connect BEV arbeitete Ford jedoch mit ,Smith Electric Vehicles" zusammen. Die britische Firma bietet bereits derzeit für Flottenkunden in Großbritannien sowie auf einigen anderen europäischen Märkten eine Elektro-Variante des Transit Connect an.

Transit Connect jetzt auch in Nordamerika
Der Transit Connect basiert nicht auf einer Pkw-Baureihe, sondern auf einer eigenständigen Nutzfahrzeug-Plattform. Nach einem Facelift 2009 ist der Hochdach-Kombi auch in Nordamerika erhältlich. Diese Version wurde gezielt auf die Bedürfnisse der dortigen Kunden angepasst und weicht daher in einigen Spezifikationen vom europäischen Pendant ab. So wird die US-Version statt mit einem Fünfgang-Handschaltgetriebe mit einer Viergang-Automatik ausgerüstet. Außerdem ist der Transit Connect in Nordamerika nur als Benziner im Angebot, während in Europa ausschließlich Dieselmotoren verfügbar sind.

Weitere Hybrid- und Elektroautos folgen
Der Ford Transit Connect BEV ist eines von vier Modellen mit Hybrid- und Elektroantrieb, die Ford in naher Zukunft zunächst in Nordamerika auf den Markt bringen will. 2011 soll der Focus BEV kommen. Ein Jahr später sollen ein Hybrid- sowie ein Plug-in-Hybrid-Fahrzeug folgen.

Bildergalerie: Elektro-Lieferant