Der neue Mercedes E 250 CDI BlueEfficiency im Test

Von außen ist nichts zu erkennen – und von innen auch kaum. Und trotzdem merkt man diese Modellpflege, die der E-Klasse von Mercedes jetzt zuteil wurde, ganz gewaltig. Es geht um Komfort und noch viel mehr ums Spritsparen – bei gleich bleibender Leistung. Alle Modelle sind jetzt mit Direkteinspritzung und Start-Stopp unterwegs. Wir haben uns den neuen E 250 CDI BlueEfficiency mit überarbeiteter Siebengang-Automatik als T-Modell zum Test vorgenommen.

Noch neu genug
Die E-Klasse von Mercedes ist noch neu genug, für ein Facelift gibt es keinen Anlass. Auch die Kabinen der Wagen sind State of the Art. Aber bereits hier haben die Ingenieure unter den schicken Oberflächen angesetzt und neue Technik ins Fahrzeug gebracht. So sitzt jetzt ein Farbdisplay im Kombiinstrument und die aus dem Mobiltelefon per Bluetooth übertragenen SMS kann man sich nun vorlesen lassen. Über das Multimedia-System Comand Online (3.118 Euro) lässt sich jetzt auch im Internet surfen. Das geht im Stand oder über eine spezielle Mercedes-App auch während der Fahrt. So kann eine lokale Google-Suche das Leben und die Fahrt einfacher machen. Und wem der Blick aus dem Fenster nicht genügt oder wer einfachen Gesprächsstoff sucht, der kann sich online auch nach dem Wetter erkundigen.

Bilder-Karussell
Das hochauflösende Farbdisplay in der Mittelkonsole weist eine Bildschirmdiagonale von 17,8 Zentimeter auf. Dort lassen sich Fotos in Form einer Diashow präsentieren. Und durch die karussellartig angeordneten Titelbilder der gespeicherten Musikalben kann man bequem blättern. Der Speicher für Audio-Dateien beträgt zehn Gigabyte. Das klingt angesichts von 128-Gigabyte-SD-Karten und Drei-Terrabyte-Festplatten für Personalcomputer nach Hohn, reicht aber für ein paar Tage Musik. Und SD-Karten, bis zu einer Speicherkapazität von 32 Gigabyte, sowie mobile Festplatten lassen sich mit der Anlage verbinden. Bei der Musiktitel-Suche verzeiht das System Eingabefehler und durchsucht auch alle extern angeschlossenen Geräte in einem Rutsch. Beim Navi erfreut jetzt eine Karte mit 3D-Stadtmodellen das Auge. Die aktuellsten Navi-Karten für die nächsten drei Jahre sind im Preis mit inbegriffen. Sie werden beim Händlerbesuch ins System gespielt.

Deutlich sparsamer
Alle Modelle der neuen E-Klasse, ob Diesel oder Benziner, sind jetzt mit Direkteinspritzung unterwegs. Außerdem steht für sämtliche Motorisierungen mit Ausnahme der Erdgas-Motorisierung das auf Sparsamkeit optimierte Automatikgetriebe 7G-Tronic Plus zur Verfügung. Und Start-Stopp hat sich ebenfalls Modellreihen-umfassend breit gemacht. Bei unserem E 250 CDI BlueEfficiency ist es Serie. Das Aggregat leistet 204 PS und ist für ein Drehmoment von 500 Newtonmeter gut. Damit geht es in 7,8 Sekunden von null auf 100 km/h, maximal sind 232 km/h drin. Der Verbrauch sinkt laut Hersteller in unserem Kombi um 13 Prozent auf je nach Ausstattung 5,3 bis 5,5 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Laut Mercedes ist der E 250 CDI BlueEfficiency das effizienteste Diesel-Modell seiner Leistungsstufe.

Start-Stopp spontan
Hier die Hintergründe der neuen Sparsamkeit. Das serienmäßige Start-Stopp-System lässt den Motor an der Ampel fix ausgehen und beim Tritt aufs Gas spontan wieder anspringen. Während des Stopps sorgt eine intelligente Steuerung dafür, dass die Klimaautomatik und das Entertainment-System weiterhin am Strom hängen. Bei sehr hohem Energiebedarf springt der Motor aber wieder an. Zum Vergleich: Im facegelifteten und ab September 2011 verfügbaren Jaguar XF sorgt eine zweite Batterie für das Aufrechterhalten der Stromversorgung im Stopp-Modus. Der Motor an sich zieht unseren großen Wagen mit seidigem Nachdruck los und erfreut durch seine ausgesuchte Laufruhe. Beim Ansprechverhalten gibt es keinerlei Probleme – die ,Gedenksekunde" beim Gasgeben glänzt durch Abwesenheit.

Geiz-Schaltung
Einen großen Anteil an der Spritsparsamkeit unseres E 250 CDI BlueEfficiency hat die neue 7G-Tronic Plus. Diese Siebenstufen-Automatik ist mit einer frischen Drehmomentenwandler-Generation unterwegs, die zu einem dynamischeren Ansprechverhalten führen soll. Zudem ist die Wandlerüberbrückungs-Kupplung jetzt mit Schlupfreduzierung bei geringen Lasten unterwegs. Hinzu kommen reibungsoptimierte Lager und Dichtungen sowie ein flüssigeres Automatik-Getriebeöl. Außerdem verrichtet jetzt eine bedarfsgerecht gesteuerte Getriebeöl-Pumpe ihr Werk, die natürlich Start-Stopp-fähig ist. Im Test arbeitete die Automatik fast unmerklich und fügte sich so perfekt ins komfortgeprägte Gesamtbild ein.

Wertung

  • ★★★★★★★★★☆
  • Der neue Mercedes E 250 CDI BlueEfficiency passt perfekt: Sein Äußeres ist locker noch modern genug und seine inneren Werte sind gestiegen. Die Anzeigen glänzen mit Frische, die Bedienung wird einfacher. Und die Spritsparmaßnahmen liegen im Trend der Zeit – bei gleicher Leistung und gleichem Fahrkomfort werden Umwelt und Geldbeutel geschont.

  • Antrieb
    95%
    spart deutlich Sprit
    Start-Stopp und Automatik sauber abgestimmt
  • Karosserie
    95%
    sinnvoll überarbeitete Bedienfunktionen
    jetzt mit Online-Zugang (optional)
  • Fahrwerk
    95%
    ausgewogener Federungskomfort bei jedem Untergrund
    präzise Direktlenkung
  • Kosten
    85%
    nicht teurer als der Vorgänger
    insgesamt recht teuer

Preisliste


Mercedes E 250 CDI BlueEfficiency T-Modell

Grundpreis: 53.937 Euro
Ausstattungen Preis in Euro
ABS Serie
ESP Serie
ASR Serie
Airbag Fahrer Serie
Airbag Beifahrer Serie
Seitenairbags vorn Serie
Kopfairbags vorn Serie
Seitenairbags hinten 452
Kopfairbags hinten Serie
elektr. Fensterheber vorn Serie
elektr. Fensterheber hinten Serie
elektr. verstellbare Außenspiegel Serie
Klimaautomatik Serie (zwei Zonen)
Zentralverriegelung mit Fernbed. Serie
Automatikgetriebe Serie
Bildschirmnavigation 3.118 (Comand APS)
CD-Radio Serie
MP3 Serie
elektr. Schiebedach 1.321
Metalliclackierung 1.035
Leichtmetallfelgen Serie (17 Zoll)
Sitzhöheneinstellung Serie
Tempomat Serie
Lederausstattung 1.020
Nebelscheinwerfer Serie
Anhängevorrichtung 1.059
Fahrlicht-Assistent Serie
Luftfederung mit Niveauregulierung an der Hinterachse Serie
Wärmedämmendes Glas grün rundum Serie
Direktlenkung Serie
Direct-Control-Fahrwerk Serie
Sitzheizung vorne 405
Sitzheizung im Fond 405
Sitzklimatisierung vorne 1.060
Skisack 226
Lenkrad beheizt 309
Digitales Radio (DAB) 488
Fond-Entertainment 2.321
Media Interface 262
TV-Tuner 1.178
Surround-Soundsystem Harman Kardon Logic7 1.000
Multi-Zonen-Komfort-Klimatisierungsautomatik 857
Standheizung 1.630
Scheinwerferreinigungsanlage 309
Spur-Paket (Spurhalte- und Totwinkel-Assistent) 893
Nachtsicht-Assistent 1.488
Einpark-Assistent 869
Rückfahrkamera 476
Panorama-Schiebedach 2.083
Diebstahlschutz-Paket 524
Garagentoröffner 268
Keyless-go-Paket 1.059
Kraftstofftank 80 l 119

Datenblatt

Motor und Antrieb
Motorart Reihen-Turbodiesel mit Direkteinspritzung 
Zylinder
Ventile
Hubraum in ccm 2.143 
Leistung in PS 204 
Leistung in kW 150 
bei U/min 1.600-1.800 
Drehmoment in Nm 500 
Antrieb Hinterradantrieb 
Gänge
Getriebe Automatik 
Fahrwerk
Spurweite vorn in mm 1.585 
Spurweite hinten in mm 1.604 
Radaufhängung vorn Dreilenkerachse, Bremsmomentabstützung, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer mit amplitudenabhängigem Dämpfungssystem, Stabilisator 
Radaufhängung hinten Raumlenkerachse, Anfahr- und Bremsmomentabstützung, Schraubenfedern, Gasdruckstoßdämpfer mit amplitudenabhängigem Dämpfungssystem, Stabilisator 
Bremsen vorn Scheibenbremsen, innen belüftet, 295 mm x 28 mm 
Bremsen hinten Scheibenbremsen, 300 mm x 22 mm 
Wendekreis in m 11,3 
Räder, Reifen vorn 205/60 R 16 auf 7,5 J x 16 H2 
Räder, Reifen hinten 205/60 R 16 auf 7,5 J x 16 H2 
Lenkung Zahnstangen-Servolenkung, Lenkungsstoßdämpfer 
Maße und Gewichte
Länge in mm 4.895 
Breite in mm 1.854 
Höhe in mm 1.515 
Radstand in mm 2.874 
Leergewicht in kg 1.845 
Zuladung in kg 600 
Kofferraumvolumen in Liter 695 
Kofferraumvolumen, variabel in Liter 1.950 
Anhängelast, gebremst in kg 2.100 
Dachlast in kg 100 
Tankinhalt in Liter 59 
Kraftstoffart Diesel 
Fahrleistungen / Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit in km/h 232 
Beschleunigung 0-100 km/h in Sekunden 7,8 
EG-Gesamtverbrauch in Liter/100 km 5,3-5,5 
EG-Verbrauch innerorts in Liter/100 km 6,4–6,6 
EG-Verbrauch außerorts in Liter/100 km 4,6–4,8 
CO2-Emission in g/km 129-138 
Schadstoffklasse Euro 5 

Innere Pflege mit Folgen