Zu sagen, dass der Volkswagen-Konzern ein großartiges Jahr 2023 hatte, wäre eine Untertreibung, denn die Verkäufe erreichten fast das Niveau vor der Pandemie. Mit 9,24 Millionen Autos, die von den zahlreichen Marken des Konzerns ausgeliefert wurden, stieg der Absatz um beachtliche 12% gegenüber dem Vorjahr. Das liegt nicht nur daran, dass die Nachfrage stärker war, sondern auch daran, dass es noch einen großen Auftragsbestand gab.

Der Grund? Lieferengpässe, die durch die Corona-Pandemie und den Einmarsch Russlands in der Ukraine verursacht wurden. Nachdem die meisten logistischen Probleme gelöst waren, konnte der Konzern wieder viel mehr Autos ausliefern. Sie stiegen in allen wichtigen Märkten, wobei Westeuropa mit 3,27 Millionen Fahrzeugen (+21% gegenüber dem Vorjahr) die größte Region war. China lag mit 3,24 Millionen Autos (+2%) gleich dahinter, gefolgt von Nordamerika mit 0,99 Millionen Einheiten (+18%).

 

Die vollständigen Verkaufszahlen für jede Marke sind noch nicht veröffentlicht worden, aber wir wissen schon jetzt, dass die vergangenen 12 Monate für die Kernmarke VW hervorragend waren. Die Auslieferungen stiegen um 6,7% auf rund 4,87 Millionen Fahrzeuge, so dass rund 52,6% aller vom Konzern im Jahr 2023 ausgelieferten Autos das VW-Logo tragen sollten.

Von allen Autos, die die Hauptmarke VW im Jahr 2023 verkaufte, war mehr als die Hälfte ein SUV. Der Marktanteil der Sport Utility Vehicles explodierte auf 54,2%, das sind 14,9% mehr als 2022. Noch beliebter waren SUVs in den Vereinigten Staaten, wo sie über 81% aller Auslieferungen ausmachten. In Europa war der subkompakte T-Cross der meistverkaufte SUV, nachdem er in Deutschland, Großbritannien, der Türkei und Spanien Rekorde aufgestellt hatte. In Deutschland lag der T-Roc mit 68.678 Einheiten auf dem SUV-Spitzenrang. Den allgemeinen Platz 1 sicherte sich aber wieder der Golf. Mit 81.117 Exemplaren. 

Es stellt sich die Frage, ob es Toyota gelingen wird, den VW-Konzern noch einmal zu stürzen. Bevor der japanische Riese die vollständigen Verkaufszahlen für 2023 veröffentlicht, möchten wir Sie daran erinnern, dass er 2022 10,5 Millionen Fahrzeuge verkauft hat und damit seinen Titel als meistverkaufter Automobilhersteller zum dritten Mal in Folge verteidigt hat.