Chinesische Motorradhersteller sind (genau wie Autobauer manchmal auch) ja dafür bekannt, dass sie Designs anderer, etablierterer Marken in der Branche kopieren. Es spielt keine Rolle, wo diese chinesischen Marken ihren Ursprung haben, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Technik, die sie verpacken, entweder von einem anderen Hersteller stammt oder direkt von einem anderen Motorrad kopiert wurde.

Nehmen wir zum Beispiel die SWM Stormbreaker. Ja, SWM ist eigentlich eine italienische Motorradmarke, die ihren Hauptsitz tatsächlich in Italien hat. Allerdings ist sie im Besitz eines chinesischen Unternehmens namens Shineray. Und damit einer Marke, die seit einiger Zeit eine ziemlich große Rolle in der Automobilindustrie spielt. Die Stormbreaker ist in jeder Hinsicht eine Nachahmung einer Harley-Davidson, angefangen beim Design bis hin zum Motor, der sie antreibt. SWM behauptet jedoch, dass das Motorrad in Italien in seinem Hauptquartier entworfen wurde. Es liegt also an Ihnen, ob man dem Glauben schenkt ... oder nicht.

SWM Stormbreaker als China-Klon der Harley-Davidson Sportster 1200

Die SWM Stormbreaker ist nach der Einstellung der Harley-Davidson Sportster 1200 auf den Markt gekommen. Wenn Sie also unbedingt eine brandneue Maschine im Stil der 1200er Sportster wollen, die nicht die Sportster S ist, könnten Sie dieses Motorrad kaufen. Abgesehen davon gibt es tonnenweise gebrauchte Sportster 1200 auf der ganzen Welt zu kaufen. Der Preis für die Stormbreaker liegt aber mit Sicherheit unter 10.000 Euro.

SWM Stormbreaker als China-Klon der Harley-Davidson Sportster 1200
SWM Stormbreaker als China-Klon der Harley-Davidson Sportster 1200

Im Rahmen der SWM Stormbreaker arbeitet ein luftgekühlter V-Twin-Motor mit Kraftstoffeinspritzung, der 61 PS und 90 Nm Drehmoment leistet. Laut SWM entspricht der Motor der neuesten Euro-5-Norm und bringt das Motorrad auf eine Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h. Das gesamte Paket wird von einem Stahlrohrrahmen der alten Schule getragen, und das Bike rollt auf 16-Zoll-Rädern. Das Gewicht, die Abmessungen und das Design entsprechen exakt dem der inzwischen eingestellten Sportster 1200.

Letztendlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass man ein Motorrad wie die SWM Stormbreaker jemals auf deutschen Straßen sieht, ziemlich gering. In Asien ist die Wahrscheinlichkeit hingegen etwas höher. Unabhängig davon werden das Design und die technischen Daten, die denen der kultigen Harley Sportster 1200 entsprechen, sicherlich für Aufsehen sorgen.