Vergangenes Wochenende konnte sich Toyota Gazoo Racing beim WM-Lauf in Chile vorzeitig den WRC-Titel 2023 sichern. Es ist der dritte Sieg in der Konstrukteurswertung in Folge für das Rallye-Team der Japaner. Derart viel Erfolg lässt man natürlich gerne auf die eigene Produktpalette abstrahlen. Das WRC-Triple feiert Toyota daher mit einem neuen Sondermodell des GR Yaris. 

Sie haben es womöglich mitbekommen: 2024 wird es eine optimierte Version des extrem beliebten Performance-Kleinwagens geben. Mit mehr Leistung, verbessertem Interieur und vielleicht ja sogar mit optionalem Automatik-Getriebe. Im Januar werden wir Ihnen mehr dazu sagen können. Bis dahin kriegt jedoch das aktuelle Modell nochmal einen Push ins Rampenlicht.

Für die Fans, zumindest für die 300, die einen der Edition-Yaris kriegen werden, sind das hervorragende Nachrichten, denn aktuell ist der GR Yaris ausverkauft und kann nicht neu bestellt werden.

Die neue Rallye-Sieger-Sondervariante hat das High Performance-Paket an Bord, das geschmiedete 18-Zöller, rote Bremssättel, ein spezielles Sportfahrwerk und ein Torsen-Sperrdifferenzial beinhaltet. Besonders cool: Jedes der 300 Autos erhält eine individuelle Fahrzeugabstimmung, "die die Expertise des Toyota Gazoo Racing World Rally Teams nutzt". Wie das Ganze genau aussieht, sagt Toyota noch nicht. Man wird die Details zu den Setups aber rechtzeitig vor Fahrzeugauslieferung bekanntgeben.

Das Auto ist in den Farben Karminarot Metallic oder Platinumweiß Perleffekt zu haben und kommt "mit Vollausstattung und eigenständigen Designakzenten". Dazu zählen angesprochene 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Zehn-Speichen-Design. Zum Bremssystem gehören zweiteilige, geschlitzte 356-Millimeter-Scheiben und zusätzliche Lufteinlässe für ausreichend Kühlung. Natürlich verfügt auch diese GR Yaris-Sonderedition über das Leichtbau-Dach aus gepresstem Carbon. 

Der 1,6-Liter-Dreizylinder-Turbo bringt es wie gehabt auf 261 PS und 360 Nm Drehmoment. Der Sprint von 0-100 km/h erfolgt in 5,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 230 km/h. 

Produziert wird die auf 300 Einheiten limitierte Sonderserie des Toyota GR Yaris im ersten Quartal 2024, die Auslieferungen starten dann im Frühsommer. Da die Nachfrage laut Toyota voraussichtlich die Verfügbarkeit übersteigen wird, können sich Interessenten vom 27. November bis zum 4. Dezember 2023 unter Toyota GR Yaris | Renngefühl im Straßenformat | Toyota DE für ein Exemplar bewerben. Wer den Zuschlag erhält, kann die Bestellung in der Folge beim Toyota Partner seiner Wahl abschließen.

Der Preis für die WRC-Sieger-Sonderedition des GR Yaris liegt bei 42.990 Euro. Zum Vergleich: Die Basisvariante startet bei 34.000 Euro.

Bildergalerie: Toyota GR Yaris (2024) als limitierte WM-Sonderserie