Motorsport Games Inc. wird offizielle Simulationsplattform der Formel E, der weltweit ersten rein elektrischen internationalen Formelrennserie. Das gab der führende Rennspielentwickler, Publisher und Anbieter von E-Sport-Ökosystemen für offizielle Motorsport-Rennserien auf der ganzen Welt heute bekannt. Die Vereinbarung ist Teil einer Verlängerung der aktuellen mehrjährigen Partnerschaft zwischen Motorsport Games und der Formel E.

Motorsport Games wird die Formel E, einschließlich ihrer Fahrer und Teams, in die führende Rennsimulationsplattform rFactor 2 implementieren. Alle Fahrer und Teams werden aktualisiert, um die derzeit laufende Saison 8 der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft widerzuspiegeln. Sobald es implementiert ist, wird rFactor 2 jede Saison der Formel E seit 2018 enthalten und die Möglichkeit bieten, auf vielen Strecken der Serie zu fahren. Das Formel-E-Content-Pack wird für alle Nutzer von rFactor 2 zum Kauf verfügbar sein.

"Die Formel E ist eine der am schnellsten wachsenden Motorsportserien. Sie in rFactor 2 zum Leben zu erwecken, freut uns sehr und ist uns eine Ehre", sagte Dmitri Kosko, CEO von Motorsport Games.

"rFactor 2 ist weiterhin die beste Simulationsplattform auf dem Markt. Diese Ergänzung des breiten Angebots an Motorsport-Serien wird das Erlebnis und das Angebot für unsere Spieler erheblich verbessern. Mit unserer Expertise in der Entwicklung authentischer Rennsimulationen und bemerkenswerter E-Sport-Events, und vor dem Hintergrund der steigenden Popularität der Formel E, sind wir sicher, dass unsere Partnerschaft alle Ziele erreichen wird, die sich unsere Teams gesetzt haben."

Zusätzlich zur Erweiterung von rFactor 2 um die Formel-E-Meisterschaft wird die Formel E ihre Accelerate-E-Sport-Serie starten, die von der rFactor 2-Plattform für Wettbewerbe im Spiel unterstützt wird. Darüber hinaus wird rFactor 2 bei zukünftigen Rennen und Events in der Formel-E-Gaming-Arena zum Einsatz kommen. Damit können Spieler den Nervenkitzel der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft an den Rennplätzen auf der ganzen Welt zu erleben, darunter Rom, Berlin und New York City.

"Bei der Formel E geht es darum, den Wandel zu beschleunigen. Aus diesem Grund wollen wir unseren Sport zugänglicher machen und die Grenzen dessen, was möglich ist, sowohl auf als auch neben der Strecke erweitern", sagte Kieran Holmes-Darby, Gaming Director der Formel E.

Die Partnerschaft zwischen den beiden Marken baut auf dem Fundament auf, das Motorsport Games mit der Durchführung der ABB Formula E Race at Home Challenge E-Sport-Events für die FIA gelegt hat. Die Serie von E-Sport-Events, die als vorübergehender Ersatz für die aufgrund der COVID-19-Pandemie ausgesetzte Saison 2019/20 der ABB Formel-E-Meisterschaft diente, schuf ein fantastisches Zuschauererlebnis für alte und neue Fans des Sports.

Das Formel-E-Update für rFactor 2 wird heute für alle Spieler live geschaltet. Alle Details zum Update finden Sie unter www.studio-397.com.

Um über die neuesten Entwicklungen bei Motorsport Games auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie www.motorsportgames.com und folgen Sie uns auf Twitter, Instagram, Facebook und LinkedIn.