Außerdem Felgen in allen RAL-Farben mit allerlei Verzierungen

Wheelsandmore in Baesweiler (15 Kilometer nördlich von Aachen gelegen) ist wie der Name schon sagt auf Felgen spezialisiert, bietet aber auch spezielle Auspuffanlagen, Fahrwerkslösungen und Leistungssteigerungen an.

Nun hat sich der Tuner des Mercedes-AMG GLS 63 mit dem Werkscode X 167 angenommen. Das große SUV bringt schon ab Werk 612 PS und 850 Newtonmeter, doch Wheelsandmore bietet gleich vier verschiedene Leistungssteigerungen an.

Leistungssteigerungen

Schon die erste Stufe kitzelt 700 PS und 950 Nm aus dem Motor. Das geschieht per Softwareoptimierung. Mit einem Plug-and-Play-Modul sind sogar 710 PS und 1.000 Nm möglich.
Kostenpunkt: 2.990 Euro für die Softwareoptimierung und 3.808 Euro für das elektronische Zusatzsteuergerät (inklusive zwei Jahren Garantie auf Motor und Antrieb).

Stufe zwei bringt es schon auf 800 PS sowie 1.050 Nm. Neben angepasster Software werden dafür Downpipes mit Sportkatalysatoren und überarbeitete Serienturbolader installiert. Die vMax- Sperre wird aufgehoben, so dass das Fahrzeug je nach Reifenfreigabe über 320 km/h schnell wird. Preis inklusive Montage: 19.999 Euro.

Stufe drei bringt 860 PS und 1.150 Nm. Auch hier wird die Motorsteuerung modifiziert und Twin-Scroll-Turbolader sowie verstärkte Wastegates eingebaut. Auch eine mechanische Verstärkung des Getriebes ist erforderlich. So ergibt sich ein Preis von 36.999 Euro inklusive Montage.

Und schließlich Stufe vier. Sie stellt mit 920 PS und 1.150 Nm alles in den Schatten. Für die zusätzlichen 60 Pferdchen sind abermals geänderte Turbolader nötig, welche zusammen mit Hochleistungs-Kraftstoffpumpen und der passenden Software zu einem Umbaupreis von 49.999 Euro führen.

Alufelgen für den Mercedes-AMG GLS 63

Äußerlich lässt das modifizierte SUV die höhere Leistung kaum erahnen. Einziges Merkmal sind die Leichtmetallfelgen des Typs G-Logic, welche die Radhäuser in allen Richtungen voll ausfüllen. Felgen der Größe 10,5x24 Zoll werden mit Reifen in 295/35-24 kombiniert, hinten sind es Räder der Dimension 12,5x24 mit Reifen 335/30-24. Alternativ kann man sich für rundum 10,5x24 mit 295/30-24 entscheiden.

Mercedes-AMG GLS 63 von Wheelsandmore

Oberfläche und Farbe werden nach Kundenwunsch angefertigt, dabei sind alle Farben mit Code und RAL-Farben möglich. Spezielle Sonderwünsche wie Herstellerlogo in den Nabenkappen, eigene Markenfräsungen oder Gravuren, sowie farblich akzentuierende Outlines sind ebenfalls möglich. Eine Tieferlegung befindet sich aktuell noch in der Entwicklung.

Mercedes-AMG GLS 63 von Wheelsandmore

Auspuffanlage

Zum Schluss installiert Wheelsandmore noch eine Edelstahlabgasanlage mit typischem Sound. 

Bildergalerie: Mercedes-AMG GLS 63 von Wheelsandmore