Porsche erhöht Kapazität der Hochvolt-Batterie

Ein Porsche-Sprecher verriet es uns schon im Sommer 2019, nun ist es offiziell: Porsche erhöht bei allen Plug-in-Hybrid-Modellen des Cayenne die elektrische Reichweite. Die Bruttokapazität wächst dank optimierter Zellen von 14,1 auf 17,9 kWh. Dadurch vergrößert sich die elektrische Reichweite um rund 30 Prozent.

Der Cayenne E-Hybrid fährt künftig elektrisch 48 Kilometer im Zyklus WLTP EAER City oder 56 Kilometer nach NEFZ-Norm - während bisher 40 km nach NEFZ angegeben wurden. Beim Turbo S E-Hybrid sind es nach WLTP bis zu 42 km, nach NEFZ 53 km. Damit erfüllen alle Cayenne E-Hybrid-Modelle gemäß dem aktuell in Deutschland gültigen Reichweitenkriterium die Voraussetzung für das E-Kennzeichen sowie die reduzierte Dienstwagenbesteuerung.

Den rein elektrischen Vortrieb übernimmt bei allen Plug-in-Hybrid-Modellen des Cayenne und Cayenne Coupé ein 100 kW (136 PS) starker Elektromotor, der ins Automatikgetriebe integriert ist. Damit ist eine rein elektrische Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h möglich. Als Verbrennungsmotor wird beim Cayenne E-Hybrid ein Dreiliter-V6-Turbo mit 340 PS genutzt (Systemleistung: 462 PS), beim Turbo S E-Hybrid kommt ein Vierliter-Bitubo-V8 mit 550 PS zum Einsatz (Systemleistung 680 PS).

Neben der Änderung bei den Batteriezellen wurden auch die Fahrmodi des serienmäßigen Sport-Chrono-Pakets auf höhere Effizienz und Performance optimiert. Beim E-Charge-Modus, in dem die Hochvolt-Batterie während der Fahrt durch den Verbrennungsmotor geladen wird, wird nun nur noch eine Ladung auf 80 Prozent (statt 100%) ermöglicht.

In den Modi Sport und Sport Plus wird die Batterie stets auf ein Mindestniveau geladen, um ausreichende Boost-Möglichkeiten zu bieten. Dies geschieht nun noch effektiver mit einer höheren, reproduzierbaren Ladeleistung.

Die modifizierten Plug-in-Modelle sind bereits bestellbar. Für den Cayenne E-Hybrid werden 90.447 Euro verlangt, für das entsprechende Cayenne Coupé (mit mehr Serienausstattung) 95.087 Euro. Den Cayenne Turbo S E-Hybrid gibt es ab 170.023 Euro, das Coupé startet bei 174.083 Euro. Laut Porsche-Konfigurator verstehen sich diese Preise mit 16 Prozent Mehrwertsteuer, die noch bis 31. Dezember gilt.

Bildergalerie: Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid (2020)