Erwarten Sie aber kein Understatement

Dezent, feingeistig, elegant: All das sind die Fahrzeuge von Dartz NICHT. Bislang letzter Coup der irren Letten war der wahnwitzige Prombron Black Stallion (Schwarzer Hengst), eine Mischung aus Armee-Geländewagen und Darth Vader. Jetzt versucht man sich an Abrüstung in Gestalt einer Zivilversion. Ihr Name: Dartz Prombron Black Stallion Typ C - wobei C für "Civilian", also "Zivilist" steht, auch wenn der Wagen laut seinen Machern nie militärisch war.

Die Pressemitteilung von Dartz strotzt nur so von Anspielungen auf Hollywood-Filme. Kein Wunder, kamen die Autos der Firma doch unter anderen in "The Dictator" mit Sacha Baron Cohen vor. Nun habe "ein Typ, der wie ein Cousin von Diktator Aladeen aussieht" in den Medien vom Black Stallion gelesen. Man wisse zwar nicht, ob er Jahnun und Jakzemash heißt, aber er rief bei Dartz an und sagte, er brauche solch ein Auto.

Er hatte Argumente, die man nicht ablehnen konnte, und so wurde der verbesserte Black Stallion Typ C geboren. Weiter heißt es: "Wir werden nicht auf technische Details eingehen, da es sich hier nicht um ein Boyracer-Auto handelt. Was wir tun können - tiefer in den Innenraum gehen, der durch das #DepartmentOfOpulence mit Mississippi-Alligator (wie immer), Stachelrochen, 3 Farben von Nappa, das sogar auf dem Dach installiert ist, ausstaffiert wurde."

Es gibt kein Alcantara, da es kein Naturprodukt ist, und für Dartz völlig erstaunlich: keine Walhaut.

2020 Dartz Prombron Black Stallion (Civilian Version)

Und sonst? Ein Steuerrad mit veränderter Geometrie plus "Spirit Of Bomber" genannter Hauben- und Kofferraumschmuck in Erinnerung an den Hubschrauber-Vater Igor Sikorsky, der als Ingenieur den ersten viermotorigen Bomber der Welt schuf.

Nach alter Tradition, Totenköpfe zur Dekoration von Militärfahrzeugen zu verwenden, hat sich Dartz auch diesbezüglich ausgetobt. Totenköpfe aus geschwärztem Silber findet man auch auf den Radkappen und dem Tankdeckel montiert sind. Innen gibt es zudem einen Safe mit biometrischer Kennung für zwei Handfeuerwaffen. Im Cockpit befinden sich außerdem Messgeräte von Hubschraubern.

Lust bekommen? Wer seinen Black Stallion C noch 2020 bekommen will, sollte sich beeilen. Laut Dartz sind noch zwei Slots frei: Einer für das "normale" Modell (Was heißt hier schon normal?) und einer für das dreiachsige Black Stallion Royal Landaulet 6x6. Schließlich möchte man als plutokratisch veranlagter Lokaldiktator auch Militärparaden abnehmen und sein Volk grüßen.

Bildergalerie: 2020 Dartz Prombron Black Stallion (Civilian Version)