Preisvorteil von bis zu 4.780 Euro

Skoda feiert 2020 seinen 125. Geburtstag und präsentiert dazu die "Drive 125"-Sondermodelle des Fabia, Scala, Karoq und Kodiaq. Den Fabia bietet Skoda zusätzlich als Drive 125 Best Of an. Käufer profitieren dabei von Preisvorteilen bis zu 4.780 Euro, so der Hersteller.

Darüber hinaus profitieren Käufer von der dreijährigen Anschlussgarantie für eine Laufleistung bis zu 50.000 Kilometer zusätzlich zur zweijährigen Herstellergarantie. So verlängert sich die Garantie auf fünf Jahre.

Skoda-Sondermodelle

Der Fabia Drive 125 und die entsprechende Kombiversion bringen etliches an Ausstattung mit, so 16-Zoll-Alufelgen, Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, Parkpiepser hinten sowie getönte hintere Scheiben. Innen verfügt er über ein Multifunktionslenkrad, Sitzheizung vorne und eine Klimaautomatik. Zudem sind DAB-Radio, Müdigkeitserkennung, ein Lichtsensor, der adaptive Abstandsassistent (in den Versionen ab 95 PS) und eine Smartphone-Anbindung Serie. Mit dem 60-PS-Saugbenziner ist der Fabia Drive 125 ab 16.750 Euro bestellbar. Mit dem 95 PS starken 1.0 TSI kostet das Auto 19.550 Euro. Dies ist auch die Einstiegsmotorisierung für den Kombi. Topmotor ist der 1.0 TSI mit 110 PS.

Skoda-Sondermodelle

Noch mehr Ausstattung bringt der Fabia Drive 125 Best Of mit, den es ebenfalls als normalen Fünftürer und als Kombi gibt. Er besitzt LED-Scheinwerfer mit Abbiegelicht sowie LED-Rückleuchten, einen Fernlichtassistenten, Licht- und Regensensor, Parkpiepser vorne und hinten sowie Totwinkelwarner und Ausparkassistent. Der Kombi verfügt darüber hinaus über ein Panoramaglasdach. Zur Ausstattung zählen zudem Sprachsteuerung und das Navigationssystem Amundsen.

Der Einstiegspreis für den Fabia Drive 125 Best Of in Verbindung mit dem 95-PS-TSI beträgt 20.240 Euro.Der Preisvorteil liegt hier bei bis zu 4.640 Euro. Topmotorisierung, für Schrägheck- und Kombivariante, ist der 110-PS-TSI.

Skoda-Sondermodelle

Zum Ausstattungsumfang des Scala Drive 125 zählen unter anderem eine Zweizonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorne, Parkpiepser hinten und DAB-Radio. Serienmäßig sind auch 16-Zoll-Alufelgen, getönte hintere Scheiben, das Infotainmentsystem Bolero inklusive 8,0-Zoll-Touchscreen und eine Smartphone-Anbindung. Kombiniert mit dem 95 PS starken 1.0 TSI startet der Scala Drive bei 21.840 Euro. Insgesamt gibt es drei Benziner und einen Diesel.

Skoda-Sondermodelle

Optional kann man das Paket Licht&Sicht (LED-Scheinwerfer, Fernlichtassistent und Regensensor) und das Business-Paket (Navigationssystem Amundsen, induktives Handy-Laden, 10,25-Zoll- Instrumentendisplay) bestellen. In Verbindung mit beiden Paketen ergibt sich ein Preisvorteil von bis zu 2.359 Euro.

Skoda-Sondermodelle

Der Karoq Drive 125 bringt 17-Zoll-Alufelgen, getönte hintere Scheiben, LED-Scheinwerfer Sitzheizung vorn und hinten außen, eine Klimaautomatik, das Infotainmentsystem Bolero inklusive 8,0-Zoll-Touchbildschirm und das Zugangs- und Start-System Kessy. Zwei Benziner und drei Diesel stehen zur Wahl, je nach Motorisierung mit Sechsgang-Schaltung oder Siebengang-DSG sowie Front- oder Allradantrieb. Die Leistungspalette reicht von 115 bis 190 PS. Die Preise beginnen bei 27.840 Euro.

Skoda-Sondermodelle

Auf Wunsch erweitern das Business-Paket Amundsen oder Columbus die Ausstattung. Es umfasst das jeweilige Navigationssystem mit 8,0- oder 9,2-Zoll-Display, Freisprecheinrichtung, Smartphone-Anbindung und Müdigkeitserkennung. Mit einem dieser Businesspakete ergibt sich ein Preisvorteil von bis zu 3.150 Euro.

Skoda-Sondermodelle

Auch den großen Kodiaq gibt es als Drive 125. 19-Zoll-Alufelgen, LED-Scheinwerfer sowie getönte Scheiben hinten gehören ebenso zur Ausstattung wie Ambientelicht, Sitzheizung vorn und hinten außen sowie das Zugangs- und Startsystem Kessy. Mit dabei ist auch das Infotainmentsystem Amundsen inklusive 8,0-Zoll-Touchscreen, Sprachsteuerung, Smartphone-Anbindung und Freisprecheinrichtung.

Ein angenehmes Detail ist auch die sensorgesteuerte Heckklappe. Darüber hinaus punktet der Kodiaq Drive 125 mit Verkehrszeichenerkennung, Spurhalteassistent, Totwinkelwarner und Ausparkassistent sowie dem Adaptiven Abstandsassistenten. Preislich startet der Kodiaq Drive 125 bei 35.050 Euro (1.5 TSI mit 150 PS). Insgesamt werden zwei TSIs und zwei TDIs angeboten, je nach Motorisierung mit Front- oder Allradantrieb, Sechsgang-Schaltung oder Siebengang-DSG. Sie leisten zwischen 150 und 190 PS.

Skoda-Sondermodelle

Auch für den Kodiaq Drive 125 hat Skoda das passende Business-Paket Columbus geschnürt. Neben dem namensgebenden Infotainmentsystem inklusive 9,2-Zoll-Bildschirm, Freisprecheinrichtung gehört auch das 10,25-Zoll-Instrumentendisplay zur Ausstattung. Der Preisvorteil liegt bei bis zu 4.780 Euro gegenüber einem vergleichbaren Serienmodell.

Bildergalerie: Skoda-Sondermodelle "Drive 125"