Ein X7-Besitzer stieß darauf, als er am Computer-Code seines SUVs herumspielte

Noch bevor BMW seinen X7 überhaupt offiziell vorgestellt hatte, gab es bereits Gerüchte über eine High-Performance-Variante mit V12-Motor, ganz so, wie man das vom 7er kennt. Nun ist es ja nicht so, dass der X7 in seinen bisherigen Varianten irgendwie langsam wäre. Der aktuelle Top-Diesel M50d leistet 400 PS und bringt das XL-SUV in 5,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Wenn das noch nicht reicht: Seit kurzem gibt es den 530 PS starken M50i mit Biturbo-V8-Benziner, der die Wuchtbrumme in 4,7 Sekunden auf 100 km/h wuchtet. Und wenn selbst das noch nicht reicht ... naja, dann könnte es da vielleicht in Zukunft noch einen X7 mit V12 geben.

Ein technisch versierter X7-Besitzer und Mitglied des Forums bimmerpost.com arbeitete sich offenbar tief ins Gehirn seines Autos vor und fand irgendwann in seinem digitalen Instrumentendisplay ein X7 M60i-Logo. In seinem Forumsprofil gibt der User an, einen X7 40i zu besitzen. Man kann also davon ausgehen, dass er das Logo nicht gefunden hätte, wenn er sich einfach durch die normale Menüstruktur geklickt hätte. Und tatsächlich ist der Forumsthread voller Programmier-Tipps, mit denen man die diversen Systeme des X7 beeinflussen und verbessern kann. Um ehrlich zu sein, geht das M60i-Logo in der Forumsdiskussion nahezu unter, aber unsere Aufmerksamkeit hat es ganz bestimmt. 

Denn eigentlich hat BMW bisher nie wirklich dazu Stellung genommen, ob es einen X7 mit V12 geben könnte. Wir gingen bisher eher davon aus, dass es niemals dazu kommen würde. Aber ganz offensichtlich hat irgendwer in München Lust darauf. Und der Fakt, dass man das Logo bereits in der Software hinterlegt hat, zeigt, dass man sich einen X7 M60i zumindest offen hält. Aktuell ist die 7er Limousine der einzige BMW mit einer M60i-Variante. Dort kommt ein 6,6-Liter-Biturbo-V12 mit 585 PS zum Einsatz, der die große Limo in 3,9 Sekunden von 0-100 km/h beschleunigt.

Quelle: Bimmerpost.com via BMW Blog

Bildergalerie: 2019 BMW X7 xDrive50i

Bild von: John Neff