Wir zeigen den Livestream hier

Am 18. Juli 2019 um 20 Uhr PDT (Pacific Daylight Time) will Chevrolet die neue Corvette enthüllen. Das entspricht 5 Uhr früh am Freitag, den 19. Juli unserer Zeit. Die Enthüllung wird per Livestream übertragen, wir zeigen ihn als Video auf dieser Seite:

 

Die neue Corvette C8 hat erstmals einen Mittelmotor. Aber nur weil der Motor von vorne nach hinten (hinter das Cockpit) wandert, wird es wohl keine großen Änderungen am Design geben, wenn man mal von den Proportionen absieht. Renderings von dem User Chaz von MidEnginedCorvetteForum.com zeigen wie die Mittelmotor-Corvette aussehen könnte. Sie basieren auf den diversen Erlkönigbildern:

Bildergalerie: Neue Chevrolet Corvette (C8) als Rendering

Als Motor soll der von der C7 bekannte 6,2-Liter-V8-Sauger mit 460 bis 500 PS zum Einsatz kommen, so die Gerüchteküche. Damit kombiniert wird wohl ein neues Doppelkupplungsgetriebe, eine Handschaltung soll es nicht geben. Neben der Basisversion könnte es weitere Aggregate und möglicherweise ein Allradmodell geben. Auch eine Topversion mit Hybridantrieb und 1.000 PS ist denkbar. Außerdem wird es neben dem Coupé wohl wieder ein Cabrio geben, vielleicht auch eine Targa-Version. Die Preise dürften sich nicht allzu weit vom alten Modell C7 entfernen, das 55.900 Dollar kostet. Wir rechnen mit etwa 60.000 bis 70.000 Dollar für das Basismodell.

Quelle für das Rendering: MidEnginedCorvetteForum.com

Bildergalerie: Chevrolet Corvette C8 als Erlkönig

Bild von: Automedia