Vin Diesel präsentiert den WWE-Superstar als Neuzugang für das schnelle Film-Franchise

In etwas mehr als einem Jahr kommt Fast & Furious 9 in die Kinos. Und das mit einem absoluten Superstar-Neuzugang. In einem emotionalen Video auf seinem Instagram-Account hat Vin Diesel bekanntgegeben, dass John Cena dem Franchise beitreten wird. Damit dürfte klar sein, dass Dwayne "The Rock" Johnson eher nicht im neunten Teil der schnellen Actionfilm-Reihe zu sehen sein wird. Mit Cena wird ihn ein weiteres Schwergewicht von World Wrestling Entertainment (WWE) ersetzen.

"Leute, wie Ihr wisst, denke ich immer "Fast" - denke ich an die Verantwortung, etwas zu erschaffen, dass ikonisch ist und eurer Loylität würdig", erklärt Diesel in dem kurzen Clip. "Es fühlt sich für mich an, dass Pablo da oben mir jemanden schickt. Einen weiteren Soldaten für den Kampf für die Wahrheit. Und heute kam jemand ins Toretto Gym, der dafür steht, was Pablo mir gebracht hätte."

 

Diesel spricht natürlich von Paul "Pablo" Walker bevor er die Kamera dreht und den neben ihm stehenden Cena enthüllt. Zu diesem Zeitpunkt können wir noch nicht sagen, ob Cena sich im Film auf die gute oder die böse Seite schlagen wird, aber wir gehen stark davon aus, dass er sich Dominic Torettos Crew anschließt.

The Fast & Furious 9 kommt am 22. Mai 2020 in die Kinos. Regie führt Rückkehrer Justin Lin, der bereits bei Fast & Furious, Tokyo Drift, Fast Five und Fast & Furious 6 in der Verantwortung stand. Er wird auch beim finalen zehnten Film Regie führen, der für April 2021 geplant ist.

Unterdessen zieht "The Rock" zum Fast & Furious-Spinoff Hobbs & Shaw weiter, bei dem auch Jason Statham zu sehen sein wird. Der Film kommt am 1. August 2019 in die Kinos.

Quelle: Vin Diesel on Instagram via NewsHub.co.nz