Ein Spezial-Wohnmobil von der US-Firma Global Expedition Vehicles

Wenn Ihr die Chance hättet, ein paar Wochen Urlaub zu nehmen und ein Outdoor-Abenteuer quer durch diverse Länder zu unternehmen, welches ist das erste Fahrzeug, das Euch in den Sinn käme? Es ist höchstwahrscheinlich eine Art SUV oder Lastwagen, etwas, das Euch, einen Freund und die ganze notwendige Ausrüstung mitnimmt, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass der Platz knapp wird. Damit nicht genug: Zuerst müsst Ihr euch für ein Basisfahrzeug entscheiden, dann muss es mit allem Zubehör ausgestattet werden, das Sie für die Bewältigung der weniger befahrenen Straßen nötig ist. Glücklicherweise hat die US-Firma Global Expedition Vehicles eine Lösung für den Abenteuerlustigen im Sinn - den GEV Adventure Truck.

Zum einen können die Kunden zwischen einem Dodge RAM 5500 und einem Ford F550 wählen. Als nächstes beinhaltet die Mehrzweckbox aus Glasfaserverbundwerkstoff ein Zwei-Personen-Wohnbereich, eine Kochnische, ein Badezimmer und alles, was dazugehört. Darüber hinaus ist der Adventure Truck mit einem 100-Gallonen-Gastank, einem 90-Gallonen-Wassertank und einem 26-Gallonen-Abwassertank ausgestattet. Zur Umrechnung: 1 Gallone sind knapp 3,8 Liter, somit sind 340 Liter Wasser an Bord. Die Sorge, während einer Autoreise nach der nächstgelegenen Stadt suchen zu müssen, um Treibstoff und Wasser zu erhalten, wird da zum unnötigen Gedanken.

In Sachen Energie befinden sich 400-Watt-Solarzellen auf dem Dach, die sicherstellen, dass alle elektronischen Geräte nicht in der Wildnis sterben. Außenleuchten werden ebenfalls rund um die Kabine installiert, um auch an den dunkelsten Stellen für ausreichende Beleuchtung zu sorgen. Und wenn man auf einen Fluss stößt, der zu tief erscheint, verspricht ein Schnorchel eine sichere Überfahrt.

Wenn es Eure Brieftasche hergibt, baut GEV für 198.000 US-Dollar (umgerechnet rund 174.000 Euro) gerne einen Adventure Truck.

Bildergalerie: GEV Adventure Truck