Irres BMW-X5-M-Tuning von Z-Performance

575 PS, verteilt auf 2,3 Tonnen Leergewicht: Eigentlich bewegt sich schon der serienmäßige BMW X5 M am Rande des Wahnsinns. Dank der Tuningmaßnahmen von Z-Performance überschreitet das mächtige SUV nun jedweden schmalen Grat, der irgendwie noch vorhanden wäre. Und macht keinen Hehl daraus, dass man mächtig auf die Kacke haut: Von einem „bitterbösen Batmobil“ mit „mächtigem Gebrüll“ ist die Rede.

Schwarz, schwärzer, dieser BMW
Greifen wir also zu den Beruhigungstropfen und sehen uns das Resultat näher an. Irgendetwas Glänzendes sucht man vergebens, der BMW X5 M von Z-Performance ist schwärzer als ein CSU-Ortsverein in Niederbayern. Den Anfang machen geschmiedete 22-Zoll-Felgen mit 285er-Bereifung vorne und 325ern hinten, Marke Pirelli Scorpion Zero. Mittels eines Gewindefahrwerks von KW wird das Trumm tiefergelegt.

Auf Krawall gebürstet
Das gesamte Fahrzeug inklusive einer Frontspoilerlippe und einem Heckdiffusor aus Carbon wird mattschwarz foliert. Hinzu kommen getönte Scheinwerfer, Rückleuchten und Scheiben. Die Firma Gorilla Performance stiftet eine Leistungssteigerung auf 750 PS und rund 1.000 Newtonmeter Drehmoment. Zwecks Akustik verbaut Z-Performance eine Abgasanlage mit Carbon-Endrohrblenden und Klappensteuerung.

Lesen Sie auch:

Im Zeichen des Z