Anzeige

Der Alfa Romeo Stelvio ist ein SUV, das durchaus so sportlich fährt, wie es aussieht. Wer die Geräumigkeit des Stelvio vor etwaige Geländeaufgaben stellt, bekommt jetzt ein interessantes Angebot vom Fahrwerksspezialisten H&R.

Tieferlegung für den 280-PS-Benziner
Bei H&R hat man spezielle Sportfedern für den Stelvio mit 280-PS-Benziner und Allrad entwickelt. Sie sorgen in Kombination mit dem Serienfahrwerk für eine Tieferlegung um 30 Millimeter. Damit wird der Stelvio weniger hochbeinig und soll mehr Fahrdynamik bei flotten Lastwechseln bieten.

Breitere Spur auf Wunsch
283 Euro ruft H&R für die Sportfedern ohne Einbau auf. Wer die Optik seines Alfa Romeo Stelvio weiter optimieren will, bekommt zudem für 44 Euro pro Achse sogenannte ,Trak +"-Spurverbreiterungen. Sie sind auch für andere Motorvarianten des Stelvio verwendbar.

Lesen Sie auch:

Mehr Dynamik beim Stelvio