Anzeige

Wenn es nach den Fahrwerksspezialisten von H&R geht, reichen die 354 PS des Audi SQ5 nicht aus, um die ,Sports"-Ansprüche dieses SUVs zu erfüllen. Und zwar auch dann nicht, wenn das Auto bereits mit Sportfahrwerk und adaptiven Dämpfern vom Band läuft.

Sportlicher Charakter für den SQ5
Aus diesem Grund haben die Sauerländer ab sofort maßgeschneiderte Sportfedern für den SQ5 im Programm. Diese lassen die 20-Zöller des Audis um zirka 35 Millimeter an der Vorder- und 30 Millimeter an der Hinterachse tiefer in die Radkästen eintauchen. Damit soll sich der sportive Charakter des Mittelklasse-SUVs sicht- und spürbar verbessern.

Aktuelle Preise, Komponenten für die Zukunft
Demnächst erweitert H&R das Zubehör-Portfolio für den Ingolstädter außerdem um ,Trak+"-Spurverbreiterungen. Diese werden wie gewohnt in verschiedenen Größen verfügbar sein und wie die Sportfedern mit TÜV-Gutachten geliefert. Preise für die Spurverbreiterungen sind noch nicht bekannt, der Federnsatz kostet 309 Euro.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie: Sportlich befedert: Audi SQ5