Serienmäßig sportlich dezent oder optional auffällig beklebt

Honda ist stolz auf die Erfolge bei der Formel 1. Die Zusammenarbeit mit BAR hat sich gelohnt, das färbt jetzt zumindest optisch auch auf die Serienfahrzeuge ab. Das Sondermodell Civic Sport BAR trägt dem Stolz auf die Erfolge nun Rechnung. Preislich beginnt es bei 15.995 Euro.

Rein äußerlich
Nur durch einen BAR-Schriftzug auf der Heckklappe und "BAR-Code" auf den vorderen Kotflügeln unterscheidet sich das Sondermodell von seinen zivileren Kollegen. Das ändert sich schlagartig, wenn das optionale Zubehörprogramm voll ausgeschöpft wird. Verschiedene Beklebungssätze, Dachspoiler und 17-Zoll-Aluräder verhelfen ihm dann zu einem sehr eindruckvollen Auftritt mit Anleihen an die Formel 1.

Nur als Dreitürer
Das Sondermodell Civic ,Sport BAR" ist nur als Dreitürer mit 1,4 und 1,6-Liter-Maschine erhältlich. Gegenüber dem Vorläufermodell hat es einen Preisvorteil von 360 Euro beziehungsweise 465 Euro. Das Zubehörprogramm kann auch für den Serien-Civic geordert werden. Preise hierfür erfährt man beim Honda-Händler.
(jk)

Honda Civic Sport BAR