Sparen mit Abstrichen ab Werk

Der Renault Laguna soll dem Kunden jetzt noch schmackhafter gemacht werden: Das Sondermodell ,Emotion" ist dank abgespeckter Ausstattung günstig zu haben. Der Wagen basiert auf der Einstiegs-Linie ,Expression" und behält immerhin seine manuelle Klimaanlage. Als CD-Radio kommt ein 4-x-20-Watt-System mit MP3-Funktion zum Einsatz. Das Geheimnis hinter der Preissenkung: Serienmäßig wäre das stärkere 4-x-35-Watt-Radio mit Bluetooth-Anschluss an Bord. Außerdem gibt es hinten manuelle statt elektrische Fensterheber, nur eine anstelle von zwei 12-Volt-Steckdosen und im Kombi offene statt geschlossene seitliche Ablagefächer. Auch auf einige Chromapplikationen innen und außen muss der Sondermodell-Kunde verzichten.

Als Limousine und Kombi
Den Laguna Emotion bietet Renault als fünftürige Limousine sowie als Kombi an. Die Limousine lässt sich mit dem 110-PS-1,6-Liter-Benziner motorisieren, der Grandtour genannte Kombi wird entweder durch einen 2,0-Liter-Benziner mit 140 PS oder einen 1,5-Liter-Diesel mit 110 PS vorangetrieben. Das Selbstzünder-Aggregat steht ebenfalls der Limousine zur Verfügung. Als Sonderausstattung nur fürs Sondermodell gibt es noch das 890 Euro Technik-Paket mit Zweizonen-Klimaautomatik, automatischer Parkbremse, Licht- und Regensensor sowie Nebelscheinwerfern. Der Laguna Emotion ist ab 17.900 Euro zu haben, was einen gesenkten Einstiegspreis für die Laguna-Reihe bedeutet. Den Preisvorteil geben die Franzosen mit bis zu 4.000 Euro an.

Bildergalerie: Renault Laguna Emotion