Neue Ausstattungslinie mit schwarz-weißem Kontrast

Renault bietet das Laguna Coupé ab sofort in der Ausstattungslinie ,Monaco GP" an. Die neue Variante löst die bisherige Version ,Night & Day" ab und startet zum gleichen Preis ab 31.900 Euro.

Dach, Außenspiegel und Räder in Schwarz
Das Dach, die Außenspiegelgehäuse und die 18-Zoll-Leichtmetallräder sind beim Laguna Coupé Monaco GP in Schwarz lackiert und bilden einen Kontrast zur weißen Außenfarbe. Auf Wunsch ist das Coupé ganz in Schwarz erhältlich. Auch im Innenraum wird der zweitürige Laguna optisch aufgewertet. Die Dekorleisten und die Mittelkonsole sind in Weiß gehalten, die Pedale und der Schaltknauf sind aus Aluminium gefertigt. Ebenfalls zur Serienausstattung des Laguna Monaco GP gehören Ziernähte am Armaturenbrett und den Stoff-Leder-Sitzen. Auf den Rückenlehnen der Sitze und außen an den Fahrzeugflanken ist der ,Monaco GP"-Schriftzug zu lesen.

Umfangreiche Serienausstattung
Zur Serienausstattung des Laguna Monaco GP gehören ein Sportlederlenkrad, ein MP3/CD-Radio, ein TomTom-Navigationssystem mit 5,8-Zoll-Farbbildschirm, eine Klimaautomatik, eine Einparkhilfe hinten, einen Licht- und Regensensor, einen Tempomat, eine automatische Parkbremse, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Bi-Xenon-Scheinwerfer sowie ein schlüssellose Zugangs- und Startsystem. Optional gibt es die Allradlenkung ,4Control".

Zwei Turbomotoren stehen zur Wahl
Angetrieben wird das Laguna Coupé Monaco GP wahlweise von einem 2,0-Liter-Turbodiesel mit 150 PS oder einem 2,0-Liter-Turbobenziner mit 170 PS und einem Sechsstufen-Automatikgetriebe.

Laguna "Monaco GP"