Cupa-Design träumt von einem Ingolstädter Lastesel

Wie sähe wohl ein Transporter von Audi aus? Cupa-Design hat sich Gedanken zu dem Thema gemacht und eine virtuelle Studie kreiert. Das ,Audi Transporter Concept" basiert auf dem VW Transporter T5, den das Designer-Team Patrick Moczarsky und Marco Fischer optisch umgekrempelt hat.

Bulli im Audi-Stil
Der Bulli trägt nun den charakteristischen Singleframe-Grill des Ingolstädter Autoherstellers und Luftschlitze wie ein R8. Moczarsky und Fischer können sich eine komplette Familie wie beim VW Transporter vorstellen: vom robusten Kastenwagen bis zum stylischen Familien-Van, der dann mit Bi-Xenon-Scheinwerfern, Metalliclack und Leichtmetallfelgen ausgerüstet ist.

Body-Kits und Studien
Vor dem Audi Transporter Concept hat Cupa-Design bereits andere Studien auf die virtuellen Räder gestellt. So gibt es scharfe Konzeptentwürfe eines neuen VW Corrado und eines VW Amarok sowie die Studie Cupa Desire. Auch einen flotten Untersatz für die Autobahnpolizei hat das Design-Duo gestaltet: Ginge es nach ihnen, würden die Freunde und Helfer in einem Audi R8 V10 auf die Jagd nach Pistenrowdies gehen.

Bildergalerie: Premium-Bulli