So kommt der limitierte Audi R8 ,selection 24h"

Schon seit 2009 gehen Audi und verschiedene Kundensportteams mit dem R8 LMS bei Autorennen in der GT3-Klasse an den Start. Bei nationalen und internationalen Renneinsätzen konnten mit den zwei Generationen des Modells bereits 323 Siege eingefahren werden. Darunter Gesamtsiege bei den 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, in Spa-Francorchamps, Zolder und Dubai. Jetzt feiert Audi diese Erfolge mit einer auf 24 Exemplare limitierten Sonderedition für die Straße namens ,selection 24h".

Audi R8 V10 plus als Basisfahrzeug
Als Basisfahrzeug für die Hommage an die Rennsiege dient ein Audi R8 Coupé V10 plus. Er kommt mit dem serienmäßigen 5,2-Liter-V10-Mittelmotor, 610 PS, einer Beschleunigung von null auf 100 km/h in 3,2 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h. Auch am Trockengewicht von 1.454 Kilogramm hat Audi für das Sondermodell nichts verändert.

Carbon und farbliche Akzente samt Technikpaket
Ab Werk kommen die in Tricolorlackierung (grau-schwarz mit roten Akzenten) Fahrzeuge der ,selection 24h" mit adaptiver Dämpferregelung und Laserlicht. Der Frontspoiler, die Außenspiegelgehäuse, die Motorraumabdeckung, der Heckflügel und der Diffusor bestehen aus glänzend lackiertem Carbon. Gleiches gilt für die Sideblades mit mattiertem ,R8 24h"-Schriftzug. Die Endrohre der Sportabgasanlage tragen schwarze Blenden, die 20 Zöller sind ebenfalls schwarz lackiert.

Editionsnummern, Bestellstart und Preis
Im Interieur bietet das Editionsmodell eine Volllederausstattung. Der Dachhimmel besteht aus Alcantara und die beleuchteten Einstiegsleisten aus glänzend lackiertem Carbon. Sie sind mit den fortlaufenden Editionsnummern ,1" bis ,24" verziert. Darüber hinaus projizieren die Einstiegsleuchten der Türen das R8-Logo auf die Straße. Erstmals für die Öffentlichkeit zu sehen ist der Audi R8 ,selection 24h" im Audi-Fahrerlager beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (26. bis 29. Mai 2016). Ab dem 10. Mai ist das Sondermodell bereits für 229.000 Euro bestellbar. Ein R8 Coupé V10 plus von der Stange ist bereits ab 187.400 Euro zu haben.

Lesen Sie auch:

Gallery: R8-LMS-Hommage für die Straße