Überblick über die beliebtesten Modellreihen - von Audi bis Mazda

Wie in den meisten Segmenten dominieren auch in der Mittelklasse inzwischen die SUVs. Doch nicht jeder mag den bulligen Auftritt und die große Karosseriehöhe. Auch das Öko-Image der SUVs ist nicht das beste, da sie oft mehr CO2 emittieren als weniger voluminöse Autos. So entscheiden sich nach wie vor immer noch viele Käufer für einen Kombi, der ähnlich viel Kofferraum bietet.

Allzu viele Mittelklasse-Kombis gibt es allerdings nicht mehr, in Deutschland sind nur noch etwa 15 Modelle auf dem Markt. Sie kommen von Premiumanbietern wie Audi, BMW und Mercedes, oder von Volumenherstellern wie VW, Ford oder Opel. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Modelle.