Aktualisiert: Mit neuem Audi SQ2, BMW 3er, Kia ProCeed, Mercedes B-Klasse, Seat Tarraco, Skoda Kodiaq RS und mehr

Die wichtigste Herbstmesse des Jahres 2018 ist der Pariser Autosalon (Mondial de l‘Automobile), der vom 2. bis 14. Oktober stattfindet. Dort werden die interessantesten Neuheiten gezeigt, die uns noch 2018 oder 2019 erreichen. Wir zeigen sie Ihnen schon jetzt.

Etliche Marken, darunter auch so wichtige wie VW, Opel oder Ford, nehmen nicht an der Messe teil. Doch auch so sind viele Top-Neuheiten zu sehen. Völlig neu vorgestellt wurden auf der Messe der neue BMW 3er und die Mercedes B-Klasse. Zu den übrigen Highlights der deutschen Hersteller gehören zum Beispiel der Audi A1, Audis Tiguan-Version namens Q3, der Mercedes GLE und der geliftete Porsche Macan. Die Importeure zeigen unter anderem die SUVs Seat Tarraco und Skoda Kodiaq RS, Toyota hat seinen neuen Corolla (den Nachfolger des Auris) samt Kombiversion dabei und die Franzosen fahren bei ihrem Heimspiel Plug-in-Versionen des DS 7 Crossback und des Peugeot 508 SW auf. Die faszinierendste Designstudie auf der Messe ist das Peugeot-Coupé namens e-Legend, daneben gibt es zum Beispiel den Renault KZ-E, den Skoda Vision RS sowie zwei Studien der vietnamesischen Marke VinFast zu sehen.

Letztes Update: 2. Oktober, 17:45 Uhr