,Back to the roots" – wir haben die Bilder

Treffen in Reifnitz am Wörthersee. In diesem Jahr gibt es eine Menge Veränderungen: Mit dem neuen Motto ,Back to the Roots" wird mehr Platz für die Autos geschafft. Denn neben den Golf GTIs, die Volkswagen auf seinem großen Stand zeigt, sind die liebevoll getunten oder sonst wie umgebauten Autos der Fans das Beste, was man beim GTI-Treffen sehen kann. 2016 sind viele Ess- und Getränkestände von der Seestraße verschwunden und haben vielen Sitzflächen Platz gemacht. Mehr Raum zum Sehen, Gesehen werden, Schlendern und Verweilen ist dadurch entstanden. Und so haben auch wir uns in die Ortsmitte von Reifnitz begeben und die schönsten Fahrzeuge vom 35. GTI-Treffen fotografiert. Und das sind nicht nur VW, der eine odere andere Wagen der Konzernschwestern Audi, Seat oder Skoda ist in Reifnitz auch gerne gesehen.