Gelungener Auf-Takt: So gut ist das neue Opel-Cabrio

Opels Astra öffnet sich: Der neue TwinTop ergänzt die Kompakt-Baureihe Astra um ein schickes Cabrio-Coupé. Wie auch bereits der Tigra TwinTop verfügt die vierte Astra-Variante über ein variables Blechdach. Das ist weiterhin der Trend: Auch Ford Focus und VW Eos, die später im Jahr 2006 kommen werden, haben faltbare Metalldächer. Der Astra TwinTop, der den Cabrio-Reigen der deutschen Platzhirsche anführt, soll ab Mai 2006 bei den Händlern stehen – der VW folgt im Sommer, der Ford erst im Herbst. Ist Opels Auf-Takt gelungen?

Stimmige Formen
Optisch ist der Neuling sehr gelungen: Wem die dreitürige Astra-Ausführung GTC gefällt, der wird auch den TwinTop lieben. Die Proportionen sind stimmig, der Rüsselsheimer ist geöffnet richtig rassig. Geschlossen ähnelt der Wagen dem Dreitürer, wirkt aber wegen der längeren Heckpartie mit Kofferraum eleganter und gestreckter als der Kompakt-Sportler.

Aufgeräumtes Cockpit
Der Innenraum kann sich sehen lassen: Wie wir das aus den anderen Astra-Varianten kennen, ist das Cockpit aufgeräumt und funktional gestaltet. Das Platzangebot: Vorn haben die Passagiere genügend Bewegungsfreiheit, hinten würde man sich vor allem für die Knie mehr Luft zu den Vordersitzlehnen wünschen. An unserem roten Testwagen gefallen uns die rot-schwarzen Stoffbezüge der recht bequemen Sitze. Es muss also nicht immer Leder sein, obwohl es gegen 1.105 Euro Aufpreis auch eine entsprechende Lederbestuhlung gibt.

<b>Opel-Air in 30 Sekunden</b><br> Ein Genuss ist es, dem Opel die Blechmütze abzunehmen: Nach einem kurzen Druck aufs Knöpfchen vor dem Innenspiegel oder auf die Fernbedienung öffnet sich das Dach, faltet sich in drei kompakte Teile zusammen und verschwindet in weniger als 30 Sekunden in seinem Versteck im Kofferraum. Das Öffnen und Schließen funktioniert bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h.<br><br> <b>Cleveres Ladesystem: Easy Load</b><br> Im Stauraum schrumpft der verfügbare Platz bei offenem Dach von 440 auf 205 Liter. Doch dieser kann dank eines ausgeklügelten Systems gut genutzt werden: Die Opel-Techniker haben dem offenen Astra eine elektrisch betätigte Ladehilfe namens Easy Load spendiert. Nach Knopfdruck werden die waagerecht im Heckabteil übereinander liegenden Dachteile um rund 25 Zentimeter angehoben. Dadurch sind die von einem Schutzrollo abgedeckten Koffer und Taschen leichter zugänglich.<br><br> <b>Ohne Windschott fast zugfrei</b><br> Den TwinTop offen zu fahren, ist keine zugige Angelegenheit: Auch ohne das optionale Windschott zieht es selbst bei Landstraßengeschwindigkeit vorn nicht merklich. Die Wind- und Fahrgeräusche halten sich in Grenzen. So macht vor allem gemütliches Cruisen Spaß. Das relativ straff abgestimmte Fahrwerk und die präzise Lenkung ermöglichen aber auch eine ambitionierte Fahrweise auf der Serpentinenstrecke. Sportlich muss nicht unbequem heißen: Für einen Wagen mit Dynamik-Anspruch ist der Astra TwinTop recht komfortabel gefedert.

1,8-Liter: Laufruhig und leise
Der 1,8-Liter-Benzinmotor ist eine empfehlenswerte, wenngleich nicht besonders druckvolle Motorisierung. Die 140 PS starke Maschine dürfte aus unteren Drehzahlen gern mehr Power bieten und ein bisschen spritziger sein: Erst nach 11,4 Sekunden ist Tempo 100 erreicht, als Spitze sind aber 209 km/h drin. Dafür ist der Vierzylinder kultiviert und leise. Wer mehr Kraft will, kann sich für den Zweiliter-Turbo mit 170 oder mit 200 PS entscheiden.

Günstig: Ab 23.650 Euro
23.650 Euro kostet das Einstiegsmodell mit 105 PS starkem 1,6-Liter-Motor. Die 1,8-Liter-Ausführung steht mit 25.400 Euro in der Liste. Das ist im Vergleich zum VW Eos recht günstig: Die Wolfsburger verlangen 27.950 Euro für den Eos mit 150 PS starkem FSI-Motor.

Preisliste




Grundpreis: 25.400 Euro
Bi-Xenon-Kurvenlicht 980
IDS-Sportfahrwerk 220
IDS-Plus-Fahrwerk 615
17-Zoll-Aluräder 475
CD-Wechsler 510
Radio-Navigationssystem 960
Windschott 265
Fernbed. für Klappdach 195
Metallic-Lackierung 430

Datenblatt

Motor und Antrieb
Motorart Vierzylinder-Ottomotor 
Hubraum in ccm 1.796 
Leistung in PS 140 
Leistung in kW 103 
bei U/min 3.800 
Drehmoment in Nm 175 
Antrieb Frontantrieb 
Gänge
Getriebe Schaltgetriebe 
Maße und Gewichte
Länge in mm 4.476 
Breite in mm 1.831 
Höhe in mm 1.414 
Leergewicht in kg 1.515 
Fahrleistungen / Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit in km/h 209 
Beschleunigung 0-100 km/h in Sekunden 11,4 
EG-Gesamtverbrauch in Liter/100 km 7,7 
Schadstoffklasse Euro 4 

Bildergalerie: TwinTop im Test