Der neue Viertürer aus Japan mit 107-PS-Benziner im Test

Wissen Sie, was ein UXC ist? Ein neuer Computer oder die Abkürzung für eine neue Modedroge? Oder vielleicht ein wichtiger Posten in einem Unternehmen? Alles falsch: mit dem Kürzel UXC versieht Suzuki sein kompaktes SUV namens SX4. UXC steht dabei für ,Urban Cross Car". Die neueste Variante des Alleskönners ist die SX4 Limousine.

Verlängerte Außenmaße
Ähnelt der Rucksack-Suzuki bis zur B-Säule noch dem klassischen SX4, so ist er in der Länge um 39 Zentimeter auf 4,49 Meter gewachsen. Dieser Größenzuwachs kommt speziell dem Kofferraum zugute, der nun statt 270 Liter beim herkömmlichen SX4 enorme 515 Liter Gepäckvolumen im Normalzustand aufweist. Gebaut wird das Stufenheckmodell im Gegensatz zu seinem Bruder nicht in Ungarn, sondern in Japan. Optisch wirkt die Limousine durchaus gefällig, obwohl der Radstand von 2,50 Meter vom kürzeren Normalmodell übernommen worden ist. Als einzige äußere Mängel fallen die zu klein wirkenden 15-Zoll-Räder und eine unpassende Rundum-Verspoilerung namens ,Aero Spoiler Kit" auf. Speziell Letztere dürfte im Alltag bei zu hohen Bordsteinen und ähnlichen Hindernissen für Probleme sorgen.

Großzügige Platzverhältnisse
Positiv ist hingegen die Übersichtlichkeit des Fahrzeugs. Große vordere Dreiecksfenster sorgen in Verbindung mit einer niedrigen Seitenlinie für gute Sichtverhältnisse. Der Innenraum zeigt sich großzügig geschnitten, hier kommt der Limousine zugute, dass die zusätzliche Außenlänge dem Kofferraum zugeschlagen wurde. Sowohl vorne wie auch hinten sitzt man bequem. Auf der Rücksitzbank überzeugt die Beinfreiheit, einzig die Rückenlehne war für unseren Geschmack ein wenig zu schräg nach hinten geneigt und dadurch unbequem. Der größte Pluspunkt der Limousine ist ohne Zweifel der sehr große und gut zugängliche Kofferraum von 515 Liter Fassungsvermögen, der sich durch die geteilt umlegbaren Rücksitzlehnen nochmals vergrößern lässt.

Bedienung mit Mängeln
Das Cockpit überzeugt durch eine sachliche und übersichtliche Anordnung der Bedienelemente und Instrumente. Positiv sind die sehr großen und zudem beheizbaren elektrischen Außenspiegel, negativ ist, dass dem Tacho Markierungen für 30, 50 und 100 km/h fehlen. Ebenfalls nicht optimal gelöst ist das schlüssellose Einstiegs- und Startsystem namens ,Keyless Start". Zum Anlassen muss ein knubbeliger Schalter an der Stelle des Zündschlosses erst hineingedrückt und dann gedreht werden. Gerade nach kurzen Standzeiten erfordert es bisweilen viel Aufwand, um den Wagen erneut starten zu können. Hier muss die Frage gestellt werden, ob es ein einfacher Startknopf nicht genauso gut täte. In der jetzigen Form ist das ,Keyless-Start"-System von Suzuki jedenfalls keine Erleichterung.

Laufruhiger Motor
In der SX4 Limousine arbeitet ausschließlich ein 107 PS starker Benziner mit 1,6 Liter Hubraum. Sein Nockenwellenantrieb erfolgt durch eine langlebige Steuerkette anstatt über einen Zahnriemen. Das Aggregat arbeitet laufruhig, einzig beim starken Beschleunigen erhebt es seine Stimme deutlich. Gemeinsam mit dem knackigen Fünf-Gang-Schaltgetriebe vermittelt die Limousine durchaus eine Portion Fahrspaß. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Suzuki mit 180 km/h an, der Durchschnittsverbrauch soll sich auf 6,8 Liter Super auf 100 Kilometer beziffern. Für Freunde des automatischen Gangwechsels bietet Suzuki zudem gegen einen Aufpreis von 1.300 Euro eine Vier-Gang-Wandlerautomatik an.

Limousine zum Schnäppchen-Preis
Was kostet nun der kompakte Raumkreuzer? Suzuki bietet den Viertürer nur in der ,Comfort"-Ausstattung an. Diese kann fast schon als komplett bezeichnet werden. Sie beinhaltet unter anderem eine Klimaautomatik, elektrische Fensterheber vorne und hinten, ein CD-Radio inklusive Lenkradfernbedienung, eine Sitzheizung vorn, Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, sechs Airbags und ein ESP. Angesichts dieser Fülle gerät der Preis von 16.900 Euro zum Sonderangebot, zumal die Japaner eine Garantie von drei Jahren beziehungsweise 100.000 Kilometern gewähren. Zum Vergleich: Ein fast gleich starker und großer VW Jetta 1.6 startet bei 20.050 Euro. Verbesserungsvorschläge für die SX4 Limousine wären die Integration eines Navigationssystems und 16-Zoll-Alufelgen in die Serienausstattung, wie es im 900 Euro teureren fünftürigen SX4 Comfort der Fall ist.

Wertung

  • ★★★★★★★★☆☆
  • Ohne Frage ist es gewagt, aus einem SUV eine Limousine zu schneidern. In der Tat dürfte die Optik der Suzuki SX4 Limousine keine Beifallsstürme entfachen. Dafür zählen die inneren Werte des Viertürers, zu denen der große Kofferraum und die sehr gute Serienaustattung gehören. Damit ist das Stufenheck-Modell ein gutes Angebot für preisbewusste Querdenker mit erhöhtem Platzbedarf. Suzuki plant für 2008, die Zahl von 1.800 Fahrzeugen des Typs zu verkaufen, vielleicht werden es ja sogar etwas mehr.

  • Antrieb
    80%
    gut schaltbares Getriebe
    Motor bei hohen Geschwindigkeiten unelastisch
  • Fahrwerk
    85%
    komfortable Federung
    gute Kurvenlage
  • Karosserie
    80%
    großer Kofferraum
    nerviges "Keyless-Start"-System
  • Kosten
    90%
    reichhaltige Serienausstattung
    günstiger Preis

Preisliste


Suzuki SX4 LImousine

Grundpreis: 16.900 Euro
Ausstattungen Preis in Euro
ABS Serie
ESP Serie
Airbag Fahrer Serie
Airbag Beifahrer Serie
Seitenairbags vorn Serie
Kopfairbags vorn Serie
elektr. Fensterheber vorn Serie
elektr. Fensterheber hinten Serie
elektr. verstellbare Außenspiegel Serie
Klimaautomatik Serie
Zentralverriegelung mit Fernbed. Serie
Automatikgetriebe 1.300
CD-Radio Serie
Metalliclackierung 400
Leichtmetallfelgen Serie
Sitzhöheneinstellung Serie
Nebelscheinwerfer Serie
beheizbare Außenspiegel Serie
Sitzheizung vorne Serie

Datenblatt

Motor und Antrieb
Motorart Ottomotor 
Zylinder
Ventile
Hubraum in ccm 1.586 
Leistung in PS 107 
Leistung in kW 79 
bei U/min 4.000 
Drehmoment in Nm 145 
Antrieb Frontantrieb 
Gänge
Getriebe Schaltgetriebe 
Fahrwerk
Spurweite vorn in mm 1.500 
Spurweite hinten in mm 1.495 
Radaufhängung vorn Einzelradaufhängung 
Radaufhängung hinten Verbundlenkerachse 
Bremsen vorn innenbelüftete Scheibenbremsen mit 280 mm Durchmesser 
Bremsen hinten Trommelbremsen 
Wendekreis in m 10,6 
Räder, Reifen vorn 195/60 R15 91 H 
Räder, Reifen hinten 195/60 R15 91 H 
Lenkung Zahnstangenlenkung mit Servounterstützung 
Geländekompetenz
Bodenfreiheit in mm 165 
Maße und Gewichte
Länge in mm 4.490 
Breite in mm 1.730 
Höhe in mm 1.545 
Radstand in mm 2.500 
Leergewicht in kg 1.240 
Zuladung in kg 560 
Kofferraumvolumen in Liter 515 
Anhängelast, gebremst in kg 1.200 
Dachlast in kg 50 
Tankinhalt in Liter 50 
Kraftstoffart Super 
Fahrleistungen / Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit in km/h 180 
EG-Gesamtverbrauch in Liter/100 km 6,8 
EG-Verbrauch innerorts in Liter/100 km 8,5 
EG-Verbrauch außerorts in Liter/100 km 5,8 
CO2-Emission in g/km 165 
Schadstoffklasse Euro 4 
Fixkosten
Steuer pro Jahr in Euro 101 
Haftpflicht-Klasse 17 
Teilkasko-Klasse 17 
Vollkasko-Klasse 17 
Service-Intervalle 15.000 Kilometer/12 Monate 
Garantie 3 Jahre oder 100.000 Kilometer 

Bildergalerie: Neu: Suzuki SX4 Limousine