Ein französisches Flaggschiff mit italienischer DNA? Das könnte passieren. Und zwar in Form des neuen DS 8, der 2025 auf den Markt kommen soll und im Werk im italienischen Melfi gebaut werden könnte. Es würde sich um ein neues Mitglied der DS-Baureihe handeln, das die Lücke zwischen dem DS 7 und dem DS 9 so schnell wie möglich schließen soll.

In den letzten Monaten wurde das Modell mehrmals bei Testfahrten fotografiert. Und deshalb stellen wir uns jetzt einmal vor, wie das Fahrzeug aussehen könnte, wenn es auf den Markt kommt.

Eleganter Look

Der DS 8 will die deutschen Premium-Konkurrenten Mercedes-Benz, BMW und Audi herausfordern, indem er sich auf einen eleganten Stil konzentriert, der zum Teil durch das Aero Sport Lounge-Konzept inspiriert wurde. In unserem Rendering trägt die DS einen quadratischen Kühlergrill mit dem Markenlogo in der Mitte. Dazu kommen die sehr dünnen LED-Leuchten, die sich wie eine Klaue über den Stoßfänger erstrecken.

DS 8 (2025), il render di Motor1.com

DS 8 (2025) als Rendering von Motor1.com

Die Gürtellinie ist hoch und der DS 8 kombiniert die Formen einer Limousine mit denen eines Crossovers. Dazu kommt ein flüchtiges, fast coupéhaftes Heck. Ein Stilmix für ein Auto, das höchstwahrscheinlich verschiedene Segmente mit einer einzigartigen Persönlichkeit vereinen will. Das Modell wird voraussichtlich auf der STLA Medium-Plattform des Stellantis-Konzerns basieren. Genauso wie der Peugeot 3008.

Die geplanten Antriebe

Die von DS gewählte Plattform erlaubt Batterien mit einer Kapazität von bis zu 98 kWh. Die maximale Reichweite beträgt rund 700 km, während der Elektromotor oder die Elektromotoren in der Allradversion wie im Peugeot zwischen 210 und 320 PS leisten könnten. Andere Konfigurationen sind aber natürlich auch noch denkbar.

DS Aero Sport Lounge (2020)

DS Aero Sport Lounge 

Die preisliche Positionierung bleibt abzuwarten, obwohl man sich einen Listenpreis um die 50.000 bis 60.000 Euro vorstellen kann. Also etwas mehr als beim DS 7, der nur noch in verschiedenen PHEV-Versionen oder als Diesel verfügbar ist.

Bildergalerie: DS 8 (2025) als Rendering von Motor1.com