Ein atemberaubendes Video fängt den Moment ein, in dem ein BMW E30 in Südafrika in Flammen aufgeht. Der kurze Clip zeigt, wie das Auto rückwärts fährt, als unter ihm ein Feuer entsteht, und wie sich die Dinge schnell zum Schlechten wenden.

Das Video zeigt, wie der Fahrer den BMW anhält, als sich die Flammen über die Windschutzscheibe ausbreiten. Schnell steigt er aus und öffnet die Motorhaube, wodurch das ganze Ausmaß des Feuers sichtbar wird. Flammen schießen in die Luft, während der 3er vorwärts über das Feuer rollt, das sich bereits auf dem Boden ausbreitet.

 

Schaulustige eilen zu Hilfe, aber offenbar hat niemand einen Feuerlöscher dabei. Der Clip endet, bevor wir einen Blick auf die Folgen des Feuers werfen können. Das Feuer hätte dem klassischen 3er nur minimalen Schaden zufügen können, wenn jemand mit einem Feuerlöscher rechtzeitig eingetroffen wäre. Aber es war bereits außer Kontrolle, als das Video endet, und konnte erhebliche Schäden am Fahrzeug verursachen.

Wir wissen nicht, was das Feuer verursacht hat. Die vorliegenden Indizien deuten auf eine Art von Leck hin - Kraftstoff, Servolenkungsflüssigkeit oder Motoröl - vor allem, wenn man bedenkt, wie schnell sich das Feuer nach dem Start am Boden ausbreitete.

BMW 325iS (E30) für Südafrika

BMW 325iS (E30) für Südafrika

Es ist unklar, ob es sich um einen echten E30 325iS handelt, der in Südafrika Kultstatus erlangte und den Spitznamen "Gusheshe" trug, oder um ein Auto, das wie ein solcher aussehen sollte. BMW Südafrika brachte den 325iS Anfang 1990 auf den Markt, mit einem 2,7-Liter-Reihensechszylinder-Motor, einem rennmäßig abgestimmten M3-Fahrwerk (das BMW in Südafrika nicht anbot) und Aluminium-Karosserieteilen. Er leistete 192 PS und wurde schnell zu einer Ikone im Land.

Noch ungewöhnlicher und seltener war der zwischen 1985 und 1987 im südarfikanischen BMW-Werk Rosslyn gebaute 333i mit M30-Sechszylinder, 3.210 ccm Hubraum, 197 PS und 285 Nm Drehmoment. Eines dieser katlosen Fahrzeuge befindet sich in München bei der BMW Classic. Insgesamt wurden lediglich 204 Exemplare gebaut. Hoffentlich brennt keines davon ab ...

Bildergalerie: BMW 333i (E30) für Südafrika (1985-87)