Dieser Bluebird-Schulbus aus dem Jahr 2010 wurde einem radikalen Umbau unterzogen, bei dem der ehemalige Kindertransporter in ein geräumiges Wohnmobil verwandelt wurde. Epic Skoolies führte den Umbau für einen Kunden durch, indem das Dach für mehr Kopffreiheit angehoben und der Innenraum für maximalen Wohnkomfort komplett neu gestaltet wurde.

Eine Sichtschutzwand und eine Tür trennen den Wohnbereich von der kleinen Kabine, wobei jedes Fenster mit Verdunklungsmöglichkeiten ausgestattet ist. Durch die Tür gelangt man in das Wohnzimmer mit zwei Sofas auf beiden Seiten des Busses und einem 55-Zoll-Fernseher über einem von ihnen. Ein kleiner Schwenktisch verwandelt die andere Couch in eine Essecke, obwohl in der Küche, die sich weiter hinten im Bus befindet, mehr Platz für einen Tisch vorhanden ist.

Die Küche verfügt über einen Drei-Flammen-Herd, einen Backofen und eine 700-Watt-Mikrowelle. Es gibt eine 20 Zoll breite Spüle und einen Wasserhahn in Gastroqualität, reichlich Stauraum oben und unten und einen großen Kühlschrank mit Gefrierfach. Auf der gegenüberliegenden Seite des Hauptküchenbereichs befindet sich ein klappbarer Tisch, der als Schreibtisch oder als zusätzliche Arbeitsfläche beim Kochen dienen kann. Das Bad ist klein, aber mit allem ausgestattet, was der Kunde wollte.

Im hinteren Teil des Busses befinden sich die beiden Schlafzimmer. Beide verfügen über ein Doppelbett mit Nachttischen, wobei der Nachttisch im hinteren Schlafzimmer auch den Waschtrockner beherbergt. Jedes Zimmer hat einen Ventilator und eine Wandleuchte. Das hintere Schlafzimmer hat zudem ordentlich viele Schränke für Kleidung. Allerdings gibt es keinen Stauraum unter dem Bett, wo der Bus seine elektrischen Geräte unterbringt.

Das Hochdach verfügt über ein durchgehendes Deck, das über eine Außenleiter zugänglich ist. Der Stauraum auf dem Dach ist für den Tisch, die Stühle, die Feuerstelle und die Starlink-Antenne für den Tesla-Internetdienst vorgesehen. Die Außenseite des in strahlendem Weiß lackierten Busses ist ebenfalls mit Lautsprechern, einem Außentisch und reichlich Stauraum im Unterboden ausgestattet. 

Ein Sicherheitssystem mit Innen- und Außenkameras sowie Fenstersensoren sorgt für zusätzliche Sicherheit. Schulbusse eignen sich hervorragend für den Umbau, denn ihr großes Platzangebot bietet unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten und gibt den Kunden mehr Freiheit bei der Gestaltung ihrer Campingmobile.