Am Wochenende werden die Champions 2019 der FIA Gran Turismo Live World Tour ermittelt

Für die FIA Gran Turismo Live World Tour geht eine außergewöhnliche Saison zu Ende.

Nach fünf Events mit packenden Kämpfen weltweit - Paris, Nürburgring, New York, Salzburg und Tokio - treten die eSports-Teilnehmer beim Weltfinale in Monaco (22. bis 24. November) ein letztes Mal in diesem Jahr gegeneinander an.

Motorsport-Total.com präsentiert die beiden wichtigsten Rennen des Wochenendes im Livestream: das Finale im Hersteller-Cup am Samstag, 23. November um 17:00 Uhr MEZ, und das Finale im Nationen-Cup am Sonntag, 24. November um 17:00 Uhr MEZ.

Gran Turismo gilt auf dem Gebiet der SimRacing-Plattformen als Referenz. Und seit dem neuesten Release gibt es Gran Turismo Sport, den offiziell vom Automobil-Weltverband (FIA) zertifizierten Wettbewerb. Die Strecke, die beim Weltfinale gefahren wird, ist der Laguna Seca Raceway mit seiner berühmten Corkscrew-Passage.

56 der weltweit besten SimRacer aus 19 Ländern finden sich am Wochenende in Monaco zusammen, um die Champions der FIA Gran Turismo Live World Tour 2019 zu küren.

Im Nationen-Cup gab es im bisherigen Saisonverlauf vier unterschiedliche Sieger. Wird sich der Brasilianer Igor Fraga seinen zweiten Gesamtsieg in Folge sichern? Oder werden wir einen neuen Champion sehen? Die spannende Entscheidung sollte auf keinen Fall verpasst werden!

Im Hersteller-Cup stellt sich die Frage, wer Mercedes nach bislang zwei Saisonsiegen bezwingen kann? Gelingt Porsche nach Tokio erneut ein Triumph? Oder setzt sich Toyota mit seiner All-Star-Besetzung durch? Und was ist mit Titelverteidiger Lexus? Auch die Entscheidung im Hersteller-Cup sollte auf keinen Fall verpasst werden!

Bildergalerie: FIA Gran Turismo Live World Tour