Irgendwer Lust auf ein bayerisches Siebensitzer-SUV mit über 600 PS?

Seit letzter Woche kennen wir BMWs neues Flaggschiff den X7 endlich auch hochoffiziell. Was die Hochsitze der Propeller-Marke betrifft, ist er das größte, komfortabelste und teuerste Modell der Marke. Aber natürlich ist da immer Platz für noch ein bisschen mehr. Das werden die Fans unterschreiben und vielleicht auch der ein oder andere Verantwortliche aus der Marketing-Abteilung. Wird es einen stärkeren X7 geben? Vielleicht sogar einen Performance-X7? Momentan können wir dazu noch nichts Sinnvolles sagen, aber immerhin haben wir jetzt eine Idee davon, wie gut sowas aussehen könnte.

Dieses Rendering eines potenziellen X7 M stammt aus den talentierten Händen von X-Tomi aus Ungarn. Er hat den aktuellen M-Look verblüffend gut auf das Münchner SUV-Monstrum übertragen und wir müssen bei allen Zweifeln zur Sinnhaftigkeit eines solchen Modells gestehen: Ein X7 M könnte ziemlich gut aussehen.

Tatsächlich ist der Zug für eine M-Version des X7 wohl noch nicht endgültig abgefahren. Vergangenen Sommer gab es immer wieder Gerüchte und die Kollegen von BMWBlog berichteten von offiziellen Quellen, die sagten, man würde über ein großes M-SUV nachdenken. 

Sollte es wirklich einmal so weit kommen, würde wohl auch hier der aus dem M5 bekannte 4,4-Liter-Biturbo-V8 eingesetzt. Mit 462 PS werkelt eine Variante dieser Maschine ja bereits im X7 xDrive50i, aber das nur außerhalb von Europa. Dort gelingt der 0-100-km/h-Sprint in 5,4 Sekunden. In einem möglichen X7 M würde der V8 wohl auf deutlich über 600 PS kommen. Die 0-100-km/h-Zeit fiele auf gut unter fünf Sekunden. 

Ob BMW wirklich am X7 M dran ist, bleibt vorerst ein Mysterium. Es wurde ja auch immer wieder mal über einen V12-X7 wie beim M760Li spekuliert, aber das dürfte aus Emissionsgründen eher zum Scheitern verurteilt sein. Wir bleiben dran ...

Quelle: X-Tomi Design