Die Kolonne des US-Präsidenten ist immer mit zwei „Beasts“ unterwegs

Lange musste der „Commander-in-Chief“ warten, jetzt ist es soweit: Anlässlich seiner Rede vor den Vereinten Nationen am 24. September 2018 zeigte sich erstmals das neue „Beast“ von Donald Trump der Öffentlichkeit. Noch im Juni beim Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un musste Trump die Staatskarosse seines Vorgängers Barack Obama nutzen. In New York ergab sich nun die Gelegenheit, die neue Limousine von Cadillac zu bewundern.

Genauer gesagt, sind es sogar zwei Limousinen. Wie ein Video zeigt, befinden sich in der riesigen Präsidenten-Kolonne zwei exakt baugleiche Limousinen. So sollen potentielle Angreifer verwirrt werden, weil man nicht sieht, in welchem „Beast“ Donald Trump sitzt.

Die neue Trump-Karosse greift das aktuelle Cadillac-Design auf, etwa die langen vertikalen Scheinwerfer. Auf dem großen Grill sitzt ein kleines Markenlogo. Insgesamt wirkt die gigantische Limousine ausgewogener als das Vorgängermodell.

 

Immerhin herrscht nun wieder Gleichstand zwischen Donald Trump und Wladimir Putin, was das Alter der Staatskarosse angeht. Vor einigen Wochen hatte sich Putin erstmals im Aurus Senat gezeigt, einer russischen Eigenentwicklung.

Zur Trump-Limo gibt es aus Sicherheitsgründen nicht viele Angaben. Fest steht, dass sich unter der Cadillac-Hülle ein modifiziertes Chassis eines sogenannten „Medium Duty Truck“ von Chevrolet verbirgt. Durchaus sinnvoll, denn aufgrund der massiven Panzerung wiegt das „Beast“ zwischen sieben und neun Tonnen. Bezüglich der eingebauten Extras kann nur spekuliert werden: eingebautes Feuerlöschsystem, Nachtsichtkamera, Tränengas-Granaten, versiegelte Kabine mit Außenluftfilter sowie die Möglichkeit, sogenannte „Düppel“ auszustoßen, um Raketen abzulenken. Im Ernstfall sind außerdem Blutkonserven mit Trumps Blutgruppe an Bord. Das Kommunikationssystem an Bord ist hochgradig verschlüsselt.

In den vergangenen Jahrzehnten wechselten sich oft die Marken Cadillac und Lincoln als Hersteller der US-Präsidentenlimousine ab. Hier sehen Sie die früheren Autos der amerikanischen Präsidenten.

Quelle: THEMAJESTIRIUM1 via YouTube

Bildergalerie: Trump Cadillac The Beast 2018