Preise beginnen bei rund 150.000 Euro

Darauf freuen sich AMG-Fans seit der Weltpremiere im März 2018: Der Mercedes-AMG GT Viertürer kann jetzt bei den Händlern bestellt werden. Auf der Mercedes-Website sind die Modelle dagegen noch nicht gelandet.

Zum Marktstart im Spätherbst 2018 werden zwei 4,0-Liter-V8-Motoren angeboten. Der 585 PS starke AMG GT 63 ist für 150.119 Euro zu haben, die 639 PS starke S-Variante kostet 167.017 Euro. Die dritte angekündigte Variante, der GT 53 mit Sechszylinder und Mildhybridsystem und 435 PS, folgt offenbar erst später. 

Zur Serienausstattung gehören unter anderem der  Allradantrieb 4Matic+, die Speedshift-MCT-Neungangautomatik, eine Hinterachslenkung und ein  elektronisch gesteuertes Hinterachs-Sperrdifferenzial. Wie beim Zweitürer sorgen regelbare Kühlluftöffnungen („Airpanel“) und ein ausfahrbarer Heckspoiler für eine an die Fahrsituation angepasste Aerodynamik.

Innen hat der GT 63 auf der Mittelkonsole acht „Displayschalter“, dazu kommen Nappaleder-Sitze und ein Widescreen-Cockpit mit AMG-spezifischem Kombiinstrument und dem neuen Anzeigestil „Supersport“. Multibeam-LED-Scheinwerfer, eine per Fernbedienung öffnende „Easy-Pack-Heckklappe“, ein Surround-Soundsystem von Burmester und ein Ambientelicht in 64 Farben kommen hinzu. Optional gibt es zum Beispiel drei verschiedene Konfigurationen für die Rücksitzbank. Serienmäßig sind zwei Einzelsitze im Fond an Bord. Der AMG GT 63 S verfügt darüber hinaus über aktive Motorlager, größere Leichtmetallräder und ein Lenkrad aus Mikrofaser.

 Nach der Markteinführung im Spätherbst 2018 gibt es zwölf Monate lang eine Edition 1, allerdings nur von der stärkeren S-Version. Hierzu gehört ein Aerodynamikpaket mit größerem Frontsplitter und Flics, anderem Diffusor und einem feststehenden Heckflügel. Außerdem besitzt das Editionsmodell eine Folierung und 21-Zoll-Schmiederäder mit Kreuzspeichen. Innen finden sich schwarzgraue Nappaledersitze mit gelben Ziernähten sowie ein Lenkrad mit Mikrofaser-Bezug und gelben Kontrastziernähten sowie Zierelemente in mattem Carbon. Das Sondermodell kostet 185.343 Euro.

Bildergalerie: Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé