Fiesta mit langem Heck kommt in China auf den Markt

Während kompakte Autos mit Stufenheck hierzulande eher eine untergeordnete bis gar keine Rolle spielen, sind die Schrumpf-Limousinen in Fernost beliebte Gefährte. Daher hat Ford nun auch auf der Guangzhou Auto Show die viertürige Variante des neuen Fiesta vorgestellt.

Für China entwickelt
Der Wagen wurde speziell für den chinesischen Markt entwickelt. Die Produktion des Stufenheck-Fiesta soll im ersten Quartal 2009 im neuen chinesischen Ford-Werk Nanjing starten. Ab 2010 soll die neue Variante auch in Thailand und Mexiko gebaut und verkauft werden. Weitere Informationen hat Ford noch nicht bekannt gegeben.

Bildergalerie: Ford Fiesta: Stufenheck