Japaner bieten limitierte Sonderserie des Kompakt-Wagens an

Ab sofort bietet Suzuki seinen Rallye-Fans das Sondermodell SX4 WRC an. Es handelt sich dabei um einen SX4 mit einem 107 PS starken 1,6-Liter-Benzinmotor und Comfort-Ausstattung. Hinzu kommen Details wie weiße 16-Zoll-Felgen im Rallye-Design mit 205er-Reifen. Spoiler an Front, Heck und Dachkante sowie Seitenschweller sollen die sportliche Optik unterstreichen. Ein Sportgrill, Einstiegsleisten im Karbon-Look, Karbonteile im Interieur und ein Sport-Lederschaltknauf komplettieren die Auflage. Die WRC-Serie ist auf 500 Stück begrenzt und im Innenraum mit einer Plakette von 1 bis 500 durchnummeriert.

Hohe Sicherheit
Zusätzlich weist der Fünftürer viele Ausstattungsmerkmale des SX4 in der Comfort-Version auf: Er verfügt über eine Servolenkung, einen schlüssellosen Zugang und ein CD-Radio-Navigationsgerät mit Lenkradbedienung. Für die Sicherheit auch abseits der Straße sorgen Front- und Seitenairbags vorne, durchgehende Kopfairbags, ein ABS und ein ESP.

Teile exklusiv für WRC
Der Preis für das Sondermodell, das ausschließlich in der Farbe Superior White bestellt werden kann, beträgt 19.500 Euro. Die Teile der Sonderserie sind dem WRC vorbehalten und können nicht zur Aufrüstung eines Serien-SX4 bestellt werden.

Bildergalerie: Suzuki SX4 im Rallye-Look