Bis zu 700 PS: Tuner Topcar macht die Luxus-Limousine breiter und stärker

Der russische Tuner Topcar hat eine Außenstelle in Deutschland. In Frechen, genauer gesagt. Dort nimmt die Firma nun Bestellungen für ihre neueste Kreation entgegen, ein Tuningprogramm für den Porsche Panamera namens ,Stingray GTR". Die Zuffenhausener Luxus-Limousine wird von vorne bis hinten neu eingekleidet. Wer will, bekommt bei den Turbo-Versionen noch mal fett PS draufgepackt.

Mission: Eindruck schinden
Aggressiver und charismatischer soll der Panamera mit dem neuen Bodykit laut Topcar werden. Die meisten Karosserieelemente wurden dazu neu designt. Das Kit umfasst Front- und Heckschürze, die Motorhaube, Kotflügelverbreiterungen, die Türen sowie die Seitenschweller. Einen besonderen Schwung samt seitlich verlaufender Lüftungsschlitze weist die Motorhaube auf. Am Hinterteil fallen außerdem der extravagant gestylte Spoiler sowie der Diffusor unten auf. Die hinteren Türen und Kotflügel bilden optisch nun ein Teil. Durch die fehlenden Griffe wirkt der Panamera fast wie ein Coupé. Um nach dem Umbau die Fondtüren automatisch zu öffnen, muss man einen Knopf drücken.

Nur 25 Panamera werden umgebaut
Das Bodykit besteht nach Angaben von Topcar aus Karbon und Kevlar. Nur 25 ,Stingray GTR" will Topcar bauen, vier sind nach Aussage der Firma schon bestellt. Die Exklusivität hat ihren Preis: 45.000 Euro geben die Russen als Preis für das Exterieurstyling an.

Turbomotoren mit mehr Dampf
Auf Wunsch legt Topcar beim Panamera Turbo und dem Panamera S noch ein paar Briketts nach. Aus den 500 beziehungsweise 550 PS starken Versionen des 4,8-Liter-V8 quetschen die Russen mit Hilfe von Porsche-Spezialist 9ff bis zu 700 PS. Ein Sportluftfilter, eine andere Ansauganlage, eine geänderte Motorelektronik und eine klappengesteuerte Abgasanlage sollen mindestens 600 PS ermöglichen. Die zweite Leistungsstufe wird mit einem aufwendigeren Eingriff in den Motor möglich – dann könnte allerdings die 40.000-Euro-Mauer durchbrochen werden. Dafür dürfte der Stachelrochen, Stingray, dann aber auch ordentlich zustechen. Wer sich wegen der Mehrleistung Sorgen um die Bremsleistung macht, dem installiert Topcar zusätzlich noch eine Sportbremsanlage von Brembo.

Interieur nach Kundenwunsch
Neben den Veränderungen außen und am Motor bietet der russische Veredler auch ein Interieurstyling an. Hier richtet sich Topcar komplett nach den Kundenwünschen. Das Basisfahrzeug für den Topcar ,Stingray GTR" gibt es bei Porsche in Form des Panamera Turbo für 139.624 Euro, im Fall des Panamera Turbo S für 167.291 Euro.

Stingray GTR