Der 245 PS starke Subaru Legacy Kombi 3.0R spec.B im Test

Drei Punkt Null R Spec B: Kann ein Auto so heißen? Bei Subaru schon: Für die Japaner gibt es nichts besseres als Spec.B – es bedeutet so etwas wie Top of the Line. Wir haben das elegante und dynamische Legacy-Spitzenmodell des japanischen Allradspezialisten in der Kombivariante getestet.

Alles in Leder
Wir sinken in die ledernen, straff gepolsterten Sitze. Die Platzverhältnisse sind großzügig. Das lederbezogene Momo-Lenkrad lässt sich nur in der Höhe verstellen, liegt aber trotzdem prima in der Hand. Das Cockpit wendet sich dem Fahrer zu, ganz wie im alten Fünfer-BMW, dem wir alle nachtrauern.

Supermoderne Digitalanzeigen
Wir starten den Sechszylinder-Boxer, der im Leerlauf kaum hörbar ist und staunen über das ,Hochfahren" der digitalen Anzeigen: erst erscheinen die roten Zeiger, pendeln einmal bis zu ihrer Maximal-Position aus, fahren auf die Nullstellung zurück und dann erst erscheinen die Ziffern und weiteren Anzeigen – große Klasse, wie sich der Subaru derart in Szene setzt.

Boxersound wie beim Porsche 911
Der Sechszylinder-Boxermotor gurgelt zunächst leise. Bei Vollgas röhrt er fast wie das Triebwerk eines Porsche 911 – auch ein Sechszylinder-Boxer. Doch der Japaner bleibt immer dezent. Toll: Die sechs Gänge lassen sich knackig einlegen. Die Schaltbox stammt übrigens aus dem Rallyeauto WRX STi und wurde für den Legacy überarbeitet. Unser Spitzenmodell spec.B wird nur mit diesem Handschalter ausgeliefert, die Automatik bleibt dem normalen Legacy 3.0R vorbehalten.



Allrad mit guter Straßenlage
Die Straßenlage ist ein Fall für sich: Fast unglaublich, wie satt das Fahrzeug auf dem Asphalt klebt. Hier spielt die Subaru-Grundkonstruktion mit tief eingebautem flachem Motor, tief angesetztem, nach hinten verlegtem Getriebe und dem Allradantrieb ihre Vorteile aus. Und natürlich das Bilstein-Sportfahrwerk des spec.B. Die Lenkung ist direkt, das Handling passt, wenn auch die Widerstandskräfte beim Lenken etwas groß sind.

Ebener Kofferraum
Der Kofferraum ist eben und mit einem Volumen von 459 Litern groß. Bei umgeklappten Rücksitzlehnen passen in den Kombi sogar 1.628 Liter hinein.

Vollausstattung für 43.600 Euro
Der Preis von 43.600 Euro erscheint uns angesichts der Vollausstattung, unter anderem mit gelochter Alupedalerie und Leder, als angemessen. Nicht nur, wer dem schnörkellosen alten Fünfer-BMW nachtrauert, sollte den Legacy in Augenschein nehmen – denn mittlerweile stimmen bei Subaru auch Optik und Finish im Innenraum. Nur am Fahrzeugnamen müssen die Japaner noch arbeiten.
(ph)

Preisliste


Subaru Legacy 3.0R spec.B

Grundpreis: 43.600 

Datenblatt

Motor und Antrieb
Motorart Boxermotor 
Zylinder
Ventile
Hubraum in ccm 3.000 
Leistung in PS 245 
Leistung in kW 180 
bei U/min 4.200 
Drehmoment in Nm 297 
Antrieb Permanenter Allrad 
Gänge
Getriebe Schaltgetriebe 
Maße und Gewichte
Länge in mm 4.720 
Breite in mm 1.730 
Höhe in mm 1.475 
Radstand in mm 2.670 
Leergewicht in kg 1.535 
Zuladung in kg 515 
Kofferraumvolumen in Liter 459 
Kofferraumvolumen, variabel in Liter 1.628 
Dachlast in kg 100 
Tankinhalt in Liter 64 
Kraftstoffart Super bleifrei 
Fahrleistungen / Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit in km/h 233 
Beschleunigung 0-100 km/h in Sekunden 7,0 
EG-Gesamtverbrauch in Liter/100 km 11,9 
EG-Verbrauch innerorts in Liter/100 km 17,2 
EG-Verbrauch außerorts in Liter/100 km 8,9 
Schadstoffklasse Euro3, D4 
Weitere Informationen
1/moreName 11,6 m 
2/moreName 750 - 2050 kg 
3/moreName Bridgestone RE 050 A 215/45 R 19 89W 

Bildergalerie: Supersportlicher Kombi