Nachtrag zu unserem Altea-Fahrbericht: Basisversion mit 102-PS-Benziner im Test

Ein großes Geheimnis blieb der Altea selbst noch, als die ersten Bilder schon veröffentlicht waren: eine Limousine? Oder ein Minivan à la VW Touran? Oder etwas ganz Neues? Das Auto entpuppte sich später als eine Art Hochdach-León mit limousinenähnlichem Innenraumkonzept. Ab Januar 2005 wird er konzerneigene Konkurrenz durch den VW Golf Plus bekommen. Es gibt den Altea mit zwei Otto- und zwei Dieselmotoren. Den Altea 2.0 TDI haben wir vor einiger Zeit bereits getestet. Als Ergänzung dazu bieten wir Ihnen nun einen Test des 1,6-Liter-Benziners mit 102 PS – der Einstiegsversion. Wir haben uns dabei auf den Motor und die Basisausstattung konzentriert.

Wenig spektakuläre 102 PS
Der 1,6-Liter-Motor mit acht Ventilen leistet 102 PS bei 5.600 U/min. Damit beschleunigt der Altea in 12,8 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht maximal 181 km/h. Das hört sich nicht schlecht an, doch in der Praxis fährt sich der Altea 1.6 eher unspektakulär: Für 102 PS ist die Beschleunigung zumindest subjektiv enttäuschend. So ist man mit dem Einstiegsmotor nur ausreichend motorisiert. Für Stadtfahrten und gemütliche Überlandfahrten reicht der Motor jedoch aus. Wer keine Kavalierstarts im Sinn hat, braucht in der Regel hier nur niedrige Drehzahlen, um mitzuhalten. Und genau da fühlt sich der Einstiegs-Altea wohl. Das maximale Drehmoment liegt bereits bei 3.800 U/min an – keine schlechte Zahl für einen eher kleinen Benziner. Aus dem Drehzahlkeller kommt man deshalb gut heraus.

Emissionen stimmen
Nach Angaben von Seat verbraucht der Altea 7,6 Liter Sprit auf 100 Kilometer. Bei unseren Testfahrten benötigten wir mit 9,5 Litern deutlich mehr, wobei wir aber viel in der Stadt fuhren. Die Emissionen stimmen jedenfalls: Der Altea 1.6 hält die strenge Euro-4-Abgasnorm ein – bei Benzinern ist das mittlerweile die Regel.

Ab 16.890 Euro
Die Serienausstattung umfasst beim Basis-Altea nur das Nötigste. Das Sicherheitspaket ist jedoch – wie beim VW Golf – recht umfassend: ABS, ESP und sechs Airbags sind Serie. Außerdem gibt es elektrische Fensterheber vorne und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Der Grundpreis für den stets fünftürigen Altea liegt bei 16.890 Euro.

Preisvergleich mit dem Golf Plus
Zum Vergleich: Den fünftürigen Golf gibt es mit dem gleichen Motor ab 17.195 Euro, den Touran erst ab 20.275 Euro – der jedoch ist deutlich flexibler im Innenraum. Ebenfalls variabler als der Altea ist der Golf Plus; er besitzt eine längs verschiebbare und sehr einfach umklappbare Rückbank. Den Hochdach-Wolfsburger gibt es nicht mit dem 102-PS-Motor. Als 13 PS stärkerer 1.6 FSI kostet das Schwestermodell 19.240 Euro. Preislich besser mit dem Altea vergleichen kann man den 105 PS starken 1,9-Liter-TDI, den es bei beiden Modellen gibt: Hier ist der Golf Plus um 1.250 Euro teurer. Die Ausstattung des VW ist ähnlich wie beim Altea, umfasst aber zusätzlich noch die variable Rücksitzbank, elektrisch einstellbare Außenspiegel und elektrische Fensterheber hinten. Zusammen ist die Mehrausstattung etwa mit 800 Euro zu bewerten; der Golf Plus ist damit rund 500 Euro teurer als der Seat.
(sl)

Preisliste


Seat Altea

Grundpreis: 16.890 Euro
1.6 Reference 16.890
1.6 Stylance 19.470
2.0 FSI Stylance 21.770
2.0 FSI Stylance Automatik 23.170
1.9 TDI Reference 18.790
1.9 TDI Stylance 21.370
2.0 TDI Stylance 22.870
2.0 TDI Stylance DSG 24.270
CD-Radio 490
Radio mit CD-Wechsler, MP3-Funktion, Bedientasten am Lenkrad 920
Klimaanlage 950
Klimaautomatik 1.350
Tempomat 270
Elektrisches Glasschiebedach 490
Metallic- oder Perleffekt-Lackierung 385
Lederausstattung 1.320
Navigationssystem mit Farbmonitor 2.500
Vier 16-Zoll-Alufelgen 350
Elektrische Einparkhilfe hinten 250
Sitzheizung vorne 190

Datenblatt

Motor und Antrieb
Motorart Reihen-Ottomotor 
Zylinder
Ventile
Hubraum in ccm 1.595 
Leistung in PS 102 
Leistung in kW 75 
bei U/min 3.800 
Drehmoment in Nm 148 
Antrieb Vorderradantrieb 
Gänge
Getriebe Schaltgetriebe 
Maße und Gewichte
Länge in mm 4.280 
Breite in mm 1.768 
Höhe in mm 1.568 
Radstand in mm 2.578 
Leergewicht in kg 1.320 
Zuladung in kg 600 
Kofferraumvolumen in Liter 409 
Kofferraumvolumen, variabel in Liter 1.320 
Tankinhalt in Liter 55 
Kraftstoffart Super 
Fahrleistungen / Verbrauch
Höchstgeschwindigkeit in km/h 181 
Beschleunigung 0-100 km/h in Sekunden 12,8 
EG-Gesamtverbrauch in Liter/100 km 7,6 
EG-Verbrauch innerorts in Liter/100 km 10,4 
EG-Verbrauch außerorts in Liter/100 km 6,0 
Schadstoffklasse Euro 4 

Hochdach für Einsteiger