Motorsport Network's Premium-Bildlizenzgeschäft Motorsport Images erwirbt die prestigeträchtige Maggi & Maggi-Collection

Motorsport Network, die integrierte digitale Plattform, die das Ziel für Millionen von Automobil- und Rennsportfans ist, hat heute die Übernahme der Maggi & Maggi-Collection durch sein Premium-Bildlizenzgeschäft Motorsport Images bestätigt. Damit wird die Weltklasse-Bibliothek mit über 26 Millionen Bildern weiter ausgebaut.

Maggi & Maggi gibt es sei 1984, als Silvano Maggi das Projekt startete, jeden produzierten Ferrari für eine Wochenzeitschrift in Italien zu fotografieren. Dort wurden jede Woche umfassende Bilder von einem Serien- und einem Renn-Ferrari veröffentlichte. Dieses Projekt setzte sich über Jahre hinweg fort und umfasst viele hundert Ferrari-Modelle.

In den 1990er Jahren katalogisierte Silvanos Sohn Paolo alle Bilder in einer Datenbank, die heute fast 100.000 Bilder umfasst und eine der umfassendsten Bildbibliotheken von Ferrari-Serienfahrzeugen weltweit ist.

Motorsport Images ist weltweit bekannt als die maßgebliche Fotoquelle für alles, was mit Motorsport und Automobil zu tun hat. Das Archiv umfasst 26 Millionen Fotos von 1895 bis heute. Es verfügt über die weltweit einzige ununterbrochene Geschichte von 70 Jahren Formel 1 mit Bildern von jedem Grand Prix.

Motorsport Images liefert visuelle Inhalte an redaktionelle Plattformen und Content-Produzenten und arbeitet auch direkt mit Marken und anderen B2B-Kunden zusammen, um überzeugende und aufregende Werbekampagnen zu erstellen.

Motorsport Images acquires major Ferrari image Collection

Die Sammlung umfasst umfangreiche und oft exklusive Bilder, darunter die komplette Geschichte der Formel 1, die ersten motorisierten Fahrzeuge und die Geschichte der 24 Stunden von Le Mans, zu denen Ferrari 2023 nach einer 50-jährigen Pause zurückkehren wird.

Die Maggi & Maggi Collection passt perfekt zu Motorsport Images und dem breiteren Motorsport Network-Geschäft, das ein leistungsfähiges Ökosystem von Inhalten und Veranstaltungen für eine globale Gemeinschaft von Ferrari-Besitzern und -Enthusiasten geschaffen hat. FerrariChat ist die weltweit größte Online-Ferrari-Community. Das Colombo-Archiv, die weltweit größte private Sammlung von Ferrari-Motorsportbildern, ist bereits Teil der Sammlung.

Canossa Events ist ein Synonym für exzellente Straßentouring-Events mit mehr als 270 Veranstaltungen pro Jahr, und die Cavallino-Tochtergesellschaft ist Organisator von wegweisenden Veranstaltungen wie der Palm Beach Cavallino Classic, die dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiert und die größte klassische Ferrari-Veranstaltung in den USA ist - ein Ziel für alle Ferrari-Enthusiasten.

Ebenfalls im Portfolio befindet sich Motorsport.tv als Herzstück einer hoch engagierten Community, zu der auch der High-End-Modellbauer Amalgam Collection gehört.

Paolo Maggi, Chef von Maggi & Maggi, sagt: "Als Ercole Colombo uns Motorsport Network vorstellte, die unsere Bildsammlung erwerben wollten, war ich hocherfreut. Es erinnerte mich an meinen Vater, den Gründer der Agentur und das Rückgrat unseres Fotostudios. Seine Leidenschaft für die roten Autos aus Maranello hat auch mich angesteckt, und in 35 Jahren akribischer Arbeit haben wir das größte Archiv über Ferrari-Serienfahrzeuge zusammengetragen."

"Es hat uns erlaubt, unsere Bilder in Zeitungen auf der ganzen Welt zu veröffentlichen und gab uns die Genugtuung, drei Enzyklopädien nur mit unseren Bildern zu sehen. Jetzt befindet sich die Sammlung im wichtigsten Motorsport-Netzwerk der Welt und das wird den Namen Maggi & Maggi-Collection für immer lebendig halten. Ich danke meinem Freund Ercole Colombo für dieses neue Abenteuer."

James Allen, Präsident von Motorsport Network, sagte: "Das Beste wurde gerade noch besser! Wir haben fleißig daran gearbeitet, das weltweit größte und beste Motorsport- und Automobil-Bildarchiv zu verfeinern, und die Hinzufügung der Maggi & Maggi-Collection verleiht der Berichterstattung über Ferraris aus der über 70-jährigen Geschichte des Unternehmens Tiefe und Farbe. Kunden werden auf reichhaltiges Bildmaterial jedes Ferrari-Modells zugreifen können und wir werden in der Lage sein, die Sammlung in unserem wachsenden Ferrari-Ökosystem zu nutzen."