Das vollelektrische Kompakt-SUV gibt sein Debüt in China

Mercedes-EQ enthüllt am Sonntag, den 18. April 2021 das vollelektrische Kompakt-SUV EQB. Weltpremiere findet dabei am Vorabend des ersten Pressetages der Auto Shanghai 2021 statt.

Durch die deutlich verbesserte COVID-19-Lage in China ist die Präsentation vor einem lokalen Fachpublikum möglich. Für uns steht dann eine Aufzeichnung der gesamten "EQ Night" auf der Online-Plattform Mercedes me media ab 15:30 Uhr als Video on demand bereit.

Was können wir vom EQB erwarten? Nun ja ... neben den SUVs namens EQA und EQC wird der EQB laut ABC-Regel in der Mitte seine Modelllücke finden. Der EQB erweitert damit das elektrische SUV-Portfolio um ein drittes Modell. Darüber hinaus hat Mercedes noch die unlängst vorgestellte Luxuslimousine EQS sowie den E-Van namens EQV im Programm.

Laut Mercedes soll der EQB "unter anderem mit seinem flexiblen Raumangebot einen neuen Standard in der elektrischen Kompaktklasse setzen". Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bietet er bis zu sieben Insassen Platz. Oder Sie lassen die Passagiere weg und verstauen bis zu maximal 1.700 Liter Gepäck im EQB.

Zu den Antrieben und Batteriegrößen äußert sich Mercedes im Vorfeld der Präsentation natürlich noch nicht. Wir gehen aber davon aus, dass zumindest diese technischen Daten in Grundzügen denen des EQA entsprechen werden. Im Zahlen würde dies bedeuten, dass der EQB eine nutzbare Batteriekapazität von 66,5 kWh erhält und mit seinen zwei Elektromotoren eine Systemleistung von 140 kW bereitstellt.

Nach WLTP-Zyklus gibt Mercedes den EQA für eine Reichweite von 426 Kilometer frei. Beim größeren EQB dürfte diese Zahl demnach etwas kleiner ausfallen. Zum Vergleich: Der EQA ist 4,46 Meter lang, 1,83 Meter breit und 1,62 Meter hoch.

Interessant ist bereits jetzt, dass Mercedes den EQB zuerst in China auf den Markt bringen wird. Die europäische Version soll dann noch in diesem Jahr folgen. Am längsten müssen sich jedoch die US-Amerikaner gedulden. Hier plant Mercedes die Markteinführung erst für 2022.

Alle Details zu dem dann fünften Mercedes-EQ-Modell lesen Sie unmittelbar nach der Premiere am 18. April 2021 um 15:30 Uhr auf InsideEVs.de.