Erhältlich für das Cabrio und das Coupé

Sommer, Sonne, Cabrio ... oder gerne auch Coupé. Aber wie dem auch sei: Hauptsache Sport(wagen) im Freien, oder? Und wenn Sie diesen Aktivitäten auch gerne mit mindestens 300 PS unter der Haube nachgehen, würden wir Ihnen nun gerne eine neue Sonderedition eines britischen Sportwagenklassikers vorstellen. Vorhang auf für den Jaguar F-Type R-Dynamic Black.

Beginnen wir im Innenraum, der im Serienumfang erweitert wird: Die 12-fach verstellbaren Sitze überzieht Jaguar mit Windsor-Leder in der Farbe "Ebony". Die Kontrastnähte kommen im Farbton "Light Oyster". Wenn Sie es sportlicher – und auffälliger – mögen, kleidet Ihnen Jaguar das Interieur aber auch in einen "Mars Red" genannten Rotton. 

Jaguar F-Type R-Dynamic Black (2021)
Jaguar F-Type R-Dynamic Black (2021)

Erwähnenswerte Details? Die Stichmuster nach Vorbild des Jaguar-Heritage-Monogramms, die sich neben den Sitzen auch in den Türverkleidungen sowie an der Einfassung des 12,3-Zoll-Fahrerdisplays wiederfinden. Darüber hinaus gibt es Lenkradschaltwippen aus satiniertem Aluminium, einen Dachhimmel in dunklem Velour (Cabriolet nur A-Säule) und beleuchtete
Einstiegsleisten mit Jaguar-Schriftzug.

Beim Exterieur beschränken sich die angereicherten Serienausstattungen übrigens auf ein sogenanntes "Black Pack", das zahlreiche Details wie beispielsweise Lufteinlässe, Schweller oder Spoilderlippe an den F-Types in schwarz daherkommen lässt. Die Felgen im 20-Zoll-Format sind ebenfalls schwarz.

Jaguar F-Type R-Dynamic Black (2021)

Antriebsseitig bietet Jaguar den F-Type R-Dynamic Black entweder mit dem 300 PS sowie 400 Newtonmeter starken Zweiliter-Turbobenziner und Hinterradantrieb an, oder steckt den per Kompressor aufgeladene 5,0-Liter-V8 mit 450 PS und 580 Newtonmeter Drehmoment unter die Haube. Der Achtender schickt seine Kraft dann wahlweise nur auf die Hinterräder oder mittels Allradsystem variabel auf beide Achsen.

Beide Motoren koppelt der britische Hersteller in den Black-Versionen mit dem 8-Gang-Quickshift-Automatikgetriebe. Dieses erlaubt auf Wunsch das manuelle Wechseln der Gänge über Lenkradwippen oder den "Sportshift"-Wählhebel auf der Mittelkonsole. Serienmäßig im P450 mit V8 ist ein adaptives Fahrwerk, das über elektronisch gesteuerte und kontinuierlich variable Dämpferraten den Fahrkomfort als auch das Handling bei hohen Geschwindigkeiten optimieren soll.

Zugleich soll der konfigurierbare Dynamic-Modus eine individuelle Einstellung der Fahrwerkshärte, der Lenkunterstützung, der Drosselklappenstellung und der Schaltpunkte der Automatik bieten.

Die F-Type R-Dynamic Black-Sondereditionen sind ab sofort bestellbar und starten bei 76.000 Euro für das Coupé und 82.750 Euro für das Cabriolet. Zur Einordnung: Der Einstiegspreis für den Serien F-Type liegt bei 64.250 Euro.

Bildergalerie: Jaguar F-Type R-Dynamic Black (2021)