Der Ausdruck "Luxusyacht" ist bei diesem Boot fast schon untertrieben ...

Dynamiq präsentiert die neue GTT 165. Das 50 Meter lange Topmodell des Yacht-Hersteller aus Monaco wurde aktualisiert. Unter anderem wurde das Design in Einklang mit dem Design der übrigen Modelle der GTT-Reihe gebracht, zu der auch die GTT 115, die GTT 135 und die im März 2020 vorgestellte GTT 160 gehören. Außerdem bietet Dynamiq noch die Reihen GTM und Global an.

GTT bedeutet Gran Turismo Transatlantic, der Zusatz 165 entspricht der Länge von 165 Fuß (gleich 50 Meter). Damit ist die Yacht das größte Modell von Dynamiqs. Die GTT 165 bietet auf insgesamt vier Decks. Im Unterdeck sind fünf Kabinen(für 10 Gäste) der wahlweise auch sechs Kabinen (für 12 Gäste) vorgesehen. Dazu gibt es noch fünf Kabinen für die neunköpfige Crew.

Außerdem bietet die Yacht eine besonders schicke Suite für den Eigentümer auf dem Hauptdeck. Dazu gehören zwei seitliche Balkone zum Luftschnappen in privater Atmosphäre. Außerdem bietet die Suite einen Schreibtisch, eine Sitzgarnitur und ein großes Badezimmer mit freistehender Badewanne.

Dynamiq GTT 165 (2020)
Das Wohnzimmer mit Sitzgarnitur in der Suite des Eigentümers

Die Einrichtung umfasst Möbel und Accessoires des renommierten italienischen Modehauses Bottega Veneta. Das Interieur ist in einem Stil gestaltet,das an die Malediven erinnern soll. Dabei werden ruhige Farben und natürliche Materialien wie Holzer und Stein verwendet.

Von der Entspannung im bordeigenen Spa bis hin zu gemütlichen Mahlzeiten direkt neben der offenen Kombüse bietet die GTT 165 jede Menge Möglichkeiten. Die Räume sind durch große Schiebetüren flexibel nutzbar. Sie ermöglichen es, das Oberdeck in einen anspruchsvollen Essbereich zu verwandeln, wobei ein Kamin ein perfektes Ambiente schaffen soll. Ein Sonnendeck am Heck dient als Wellness-Bereich; es bietet einen 360-Grad-Blick aus dem Fitnessstudio sowie viel Platz für eine ruhige Yoga-Session. Das Spa-Center auf dem Unterdeck bietet direkten Zugang zum Wasser.

Dynamiq GTT 165 (2020)
Das Sonnendeck am Heck

Die GTT 165 wurde von den Experten von Van Oossanen Naval Architects in den Niederlanden konstruiert. Sie verfügt über einen robusten, stromlinienförmigen Bootskörper aus einer Aluminiumlegierung. So erreicht die hochseetüchtige Yacht eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Knoten (23 Knoten mit dem Sport-Paket). Der 50.000-Liter große Treibstofftank reicht bei 12 Knoten für 4.000 Nautischen Meilen (7.400 Kilometer). Noch mehr Effizienz soll der optionale Hybridantrieb bieten.

Die GTT 165 hat einen Startpreis von 24.750.000 Euro. Das erwähnte Sport-Paket kostet für 750.000 Euro. Die umfangreiche Extra-Palette kann man im Online-Yachtkonfigurator von Dynamiq erkunden. Sie reicht von verschiedenen Lackierungen über eine Unterwasser-Lichtanlage, Uniformen fürs Personal und Meißner Porzellan fürs stilbewusste Dinner bis hin zu Beibooten, einem Unterwasser-Erkundungsfahrzeug und Jet-Ski-Fahrzeugen. Wer alle Checkboxen anklickt, kann den Preis auch nah an die 30-Millionen-Schwelle bringen.

Bildergalerie: Dynamiq GTT 165 (2020)