40 Millimeter geht der bayerische Kombi-Schönling in die Knie

Der neue BMW 3er Touring (interner Code: G21) ist mal wieder ein echter Augenschmaus geworden und dynamisch bewegen lässt er sich auch, wenn man das will. Wenn es in die eine wie in die andere Richtung aber noch ein bisschen mehr sein soll, dann ist das ebenfalls machbar. Fahrwerksspezialist H&R hat nun nämlich neue Sportfedernsätze für den Kombi ins Programm genommen. 

Die Federn sorgen für eine Tieferlegung von satten 40 mm und sind für alle 3er Touring unterhalb des M340i und M340d zu haben. Das beinhaltet auch Varianten mit M-Soprtfahrwerk und/oder adaptiven Dämpfern. 

H&R meint dazu: "Die Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes sorgt nicht nur für einen Zugewinn an sportlichem Fahrverhalten, sondern steht dem Dreier auch richtig gut zu Gesicht. Penibel auf die BMW Seriendämpfer abgestimmt bewegen sich Zuladung wie auch Fahrkomfort auf Serienniveau."

Für mehr Präsenz im Radkasten haben die Lennestädter darüber hinaus auch die Trak+-Spurverbreiterungen für den neuen 3er Touring fertig. Zwischen 6 und 60 mm pro Achse lassen sich so die Räder weiter nach außen setzen. 

Die Distanscheiben sind ab 44,83 pro Achse zu haben, die neuen Sportfedern kosten 296,31 Euro. Alle H&R-Parts sind "Made in Germany" und kommen mit den nötigen Gutachten.

Bildergalerie: H&R BMW 3er Touring